Haag aktuell

image_pdfimage_print

Baumeister gesucht und gefunden

Haager bei Nachwuchsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft mit dabei

Mit der Initiative „Baumeister gesucht! Harry Hammer und Nicki Nagel auf Tour“ bringen die Verbände der Bayerischen Bauwirtschaft bereits im vierten Jahr das Bauhandwerk in bayerische Kitas. Mit Werkbank und Werkzeug ausgerüstet, erleben und lernen die Kinder, wie viel Spaß es macht, etwas mit den eigenen Händen zu bauen. Zugleich erfahren die Erzieher, wie sie das Bauhandwerk in den Kita-Alltag integrieren können. So geschehen dieser Tage in Haag. Schirmherrin der Initiative ist die ...

„Märtyrer aus dem Wasserburger Land“

Am Freitag, 27. Oktober, Vortrag im Café Obermaier

Am Freitag, 27. Oktober, findet im Café Obermaier ein Vortrag zum Thema: „Märtyrer aus dem Wasserburger Land" statt. Es handelt sich dabei um Hintergrundinformationen aus der Zeit der Reformation in Wasserburg und Umgebung mit verschiedenen Referenten. Beginn ist um 20 Uhr, Eintritt ist frei. Veranstalter ist die Christliche Gemeinde Wasserburg vertreten durch Verbreitung der Christlichen Botschaft im Wasserburger Land.

Auch elektrisch voll mobil

Haager Elektromobilitätstag findet am Sonntag auf dem Marktplatz statt

Die „Agenda 21-Haager" Land lädt alle Interessierten zum Haager Elektromobilitätstag 2017 am Sonntag, 22. Oktober, von 14 bis 16 Uhr auf den Marktplatz in Haag ein. Hans Urban (links), der Initiator der Veranstaltung, hat zahlreiche Besitzer von Elektrofahrzeugen nach Haag eingeladen, um ihre Erfahrungen und ihr Wissen sozusagen aus erster Hand an die Interessenten weiterzugeben.

Gleich fünf neue Erdenbürger

Die Neugeborenen am RoMed-Klinikum Wasserburg

Da sind sie, die neuen Erdenbürger! In den vergangenen Tagen sind im RoMed-Klinikum Wasserburg folgende Babys zur Welt gekommen: Leonie Christine Keilhacker (Foto), geboren am 9. Oktober mit 3.185 Gramm und 51 Zentimetern; Eltern: Christine und Matthias Keilhacker, Maitenbeth. 

Am Mittwoch heulen die Sirenen

Probealarm in weiten Teilen Bayerns am 18. Oktober um 11 Uhr

Am Mittwoch, 18. Oktober, wird ab 11 Uhr die Warnung der Bevölkerung geprobt. In weiten Teilen Bayerns wird das Sirenenwarnsystem getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.

Nach Lola rennt jetzt auch Amelie

Kino Utopia zeigt neuen Streifen im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms

Amelie rennt - so heißt der Streifen, den das Wasserburger Kino Utopia jetzt im Rahmen des Kinder- und Jugendprogramms zeigt. Und um das geht's: Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin. Amelie lässt sich von niemanden etwas sagen, schon gar nicht von ihren Eltern, die sie nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall in eine spezielle Klinik nach Südtirol verfrachten. Genau das, was Amelie nicht will.

Viel Farbe im Haager Rathaus

Derzeit läuft die Kunstausstellung des Malkreises

Alle drei Monate werden im Haager Rathaus Kunstwerke von verschiedenen Künstlern ausgestellt. Schon seit elf Jahren wird so nicht nur das Rathaus geschmückt, sondern man unterstützt auch die Kunstschaffenden. Aktuell kann man die Gemälde des Haager Malkreises bewundern, der gegen Ende jeden Jahres seine kreativen Malereien der Öffentlichkeit präsentiert. LT

Haag: Asphaltierungsarbeiten starten

Zufahrt zu den anliegenden Anwesen über die Münchener Straße nicht möglich

Die Gemeindeverwaltung Haag gibt bekannt, dass die Asphaltierungsarbeiten im Bauabschnitt 1 und 2 der Münchener Straße ab Montag, 16. Oktober, um 16.30 Uhr beginnen und voraussichtlich vier Tage in Anspruch nehmen. Die Arbeiten erstrecken sich von der Einmündung Rosenberger Straße bis zur Bräuhauskurve. Während der Asphaltarbeiten ist eine Zufahrt zu den anliegenden Anwesen über die Münchener Straße nicht möglich. Foto: Georg Barth

Große Keule bringt goldenen Oktober

Hurrikan Ophelia steuert auf Irland zu und schiebt warme Luft nach Mitteleuropa

„Das erlebt man auch nicht alle Tage: Ein Hurrikan zieht von seinem Entstehungsort nicht wie sonst üblich Richtung Amerika, sondern auf Europa zu. Hurrikan Ophelia hat mittlerweile die Hurrikanstufe 1. Er wird aktuellen Berechnungen unter Abschwächung am Montag direkt auf Irland treffen - und bringt uns schönes Wetter", verspricht Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Kommt jetzt der goldene Oktober?

Wetterexperte: Vom Atlantik nähert sich das Hoch „Tanja" Mitteleuropa

Nach Tagen und Wochen des sehr wechselhaften und zeitweise auch recht stürmischen Herbstwetters kommt nun die Wetterberuhigung. „Vom Atlantik nähert sich das Hoch Tanja Mitteleuropa und bringt uns ab Mittwoch immer mehr ruhiges, sonniges und zum Wochenende auch warmes Oktoberwetter", verspricht Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.