Blaulicht und Sirene

image_pdfimage_print

B15: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

76-jährige Pkw-Fahrerin übersieht in Haag ein vor ihr stehendes Auto

Zwei Leichtverletzte und zwei beschädigte Pkw waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag vormittags auf Überführung der B15 über die B12 bei der Einfahrt Haag-West erreignete. Ein 90-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Ebersberg hatte auf dem Rechtsabbiegestreifen, der zur Einschleifung in Richtung München führt, kurz angehalten, um sich etwas aus dem Handschuhfach zu holen. Eine ihm nachfolgende 76-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Maitenbeth...

Unfall fordert 180.000 Euro-Schaden

Feuerwehren im Großeinsatz: 21 Tonnen Butter umladen, Erde mit 200 Liter Diesel ausheben

Die Bergung war arbeitsintensiv und dauerte über viele Stunden bis tief in die Nacht: 21 Tonnen Butter hatte ein Lkw geladen, der - wie bereits berichtet - gestern auf der Kesselseestrecke in einer Wiese gelandet und umgekippt war. Am Lkw entstand samt Ladung ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 180.000 Euro! Durch den Unfall liefen auch noch 200 Liter Diesel aus dem Tank ins Erdreich. Die verunreinigte Erde wurde nach der Bergung des Lkw mit einem Radlader ausgehoben und in Containern ...

Lkw-Unfall: Leider nicht alles in Butter

Lastwagen kippt am Freitagnachmittag in der tückischen Schleefelder Kurve um

Einsatz für die Feuerwehren aus Schleefeld und Rechtmehring: Die Floriansjünger mussten am Nachmittag auf die Kesselseestrecke ausrücken. In der tückischen Schleefelder Kurve war ein Lkw umgekippt. Beladen war der Lastwagen mit Butter. Die Feuerwehren leisteten technische Hilfe und sammelten auslaufende Betriebsstoffe auf. Die Bergungsarbeiten dauerten am frühen Abend an. Fotos: Georg Barth

Auf B12 bei Auffahrunfall leicht verletzt

30-jähriger Haager hatte stehendes Auto übersehen - Hoher Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Donnerstag abends auf der B 12 bei Straßmaier. Ein Richtung in Richtung Mühldorf fahrender, 30-jähriger VW-Fahrer aus Haag hatte zu spät bemerkt, dass der vor ihm fahrende Pkw Audi-Cabrio verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr deshalb mit seinem Wagen auf das Heck des Cabrios auf.

Ohne Fahrer: Auto rollt Marktberg hinunter

Frau hatte die Handbremse zu wenig angezogen - Pkw kracht in Raiffeisenbank

Selbstständig gemacht hat sich am vergangenen Montag nachmittags in der Ortsmitte von Haag ein geparkter Pkw, wie die Polizei heute meldet. Der Audi war am Marktberg geparkt, allerdings war kein Gang eingelegt und auch die Handbremse war offenbar zu leicht angezogen. Während sich die Fahrzeugbesitzerin kurzzeitig vom Fahrzeug entfernte, begann ihr Wagen den Marktberg hinabzurollen, überquerte fahrerlos die Hauptstraße und prallte schließlich gegen die Hausmauer der Raiffeisenbank.

Kies-Laster überschlägt sich im Garten

Schock für die Bewohner: Nur Zentimeter vor Hausmauer auf den Rädern gelandet

Ein spektakulärer Unfall am heutigen Donnerstag: Ein mit Kies beladener Lkw war von Grünthal in Richtung Jettenbach unterwegs. Kurz nach dem Ortseingang von Jettenbach kippte der Laster in einer Rechtskurve mit Gefälle nach links von der Fahrbahn und rutschte über die Leitplanke in einen dahinter liegenden Garten eines Einfamilienhauses. Dort überschlug sich der Lkw und kam nur einige Zentimeter vor dem Wohnhaus wieder auf den Rädern zum Stehen.

Zu Polizei-Warnung: Rat der Johanniter

Beim Einkaufen auf Beschädigung der Verpackung oder fehlenden Unterdruck achten

Die Wasserburger Johanniter informieren am heutigen Spätnachmittag mit nachfolgender Presseerklärung zum richtigen Einkaufsverhalten und zu lebensrettenden Maßnahmen bei Vergiftungserscheinungen - anläßlich einer bundesweiten Warnung vor vergifteten Lebensmitteln. Denn im Zusammenhang mit einer bundesweiten Erpressung verschiedener Konzerne hat ein unbekannter Täter gedroht, Produkte in Lebensmittel- und Drogeriemärkten zu platzieren, die mit einer giftigen Substanz kontaminiert ...

Hallo, hier spricht NICHT das Amtsgericht!

Neue Variante betrügerischer Aktionen in der Region - Die Polizei warnt

Eine neue Variante betrügerischer Aktionen: Vor verdächtigen Anrufen einer vermeintlich Angestellten des Amtsgerichts warnt die Polizei in der Region. Die Dame versucht dabei, genaue Angaben zu Vermögens-Angelegenheiten herausfinden, um dann durch gezieltes Nachfragen und mehrmaliges Anrufen die betroffenen Personen zu einer Überweisung von hohen Geldbeträgen zu bringen. Die Überweisung soll in den meisten Fällen in die Türkei oder ein anderes Ausland getätigt werden.

Kradfahrerin schwer gestürzt

Unfall bei Reichertsheim - 16-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert

Eine schwerere Armverletzung erlitt am gestrigen Sonntag eine 16-jährige Kraftradfahrerin aus dem Landkreis Landshut, die nachmittags mit ihrem Leichtkraftrad auf der Staatsstraße 2353 von der B12 kommend bei Reichertsheim in Richtung Gars unterwegs war.

Die Küchenmaschine kam nie an

Rechtmehringerin bei Internetkauf um rund 400 Euro betrogen

Eine „Krups“-Küchenmaschine zum Preis von 393 Euro erstand Ende August eine 28-jährige Internetnutzerin aus dem Gemeindebereich von Rechtmehring im Internetshop „the-kitchen-house“, meldet die Polizei. Sie bezahlte das Gerät vor dem Erhalt. Geliefert bekam sie das Küchengerät allerdings nicht, weshalb sie nun Anzeige wegen Betrugs erstattete.