Blaulicht und Sirene

image_pdfimage_print

Jettenbach: Mehrere Autos zerkratzt

Sie parkten am Schloßberg - Hoher Sachschaden - Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht auf den vergangenen Sonntag wurden am Schloßberg in Jettenbach mehrere Autos von einem unbekannten Täter mutwillig zerkratzt. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euros, meldet die Polizei am heutigen Dienstagvormittag. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter 08638/9447-0 zu melden.

Dreirad mutwillig demoliert

In der Nacht zum gestrigen Sonntag in Gars - Polizei bittet um Hinweise

Ein im Klosterweg abgestelles, motorisiertes Dreirad der Marke Piaggio wurde in der Nacht zum gestrigen Sonntag in Gars von einem unbekannten Täter mutwillig beschädigt. Das meldet die Polizei am heutigen Montag. An dem Fahrzeug wurde ein Seitenfenster eingetreten, die Beifahrertür eingedellt und ein Außenspiegel sowie der Scheibenwischer beschädigt.

Schuss auf ein Haus

Fahndung in Ramsau: Täter durchschoss mit Luftgewehr Fenster eines Rohbaus

Wie die Polizei am heutigen Montagvormittag meldet, wird in Ramsau nach einem bislang unbekannten Täter gefahndet, der die äußere Verglasung eines Wohnzimmerfensters durchschoss. Es handelt sich um ein im Rohbau befindliches befindlichen Einfamilienhaus in der Klosterfeldstraße, wo die Fenster schon eingebaut waren. Vermutlich erfolgte die Schussabgabe mit einem Luftgewehr, sagt die Polizei.

Dreijähriges Kind schwer verletzt

Beim Unfall gestern in Unterreit gab es drei weitere Verletzte

Am gestrigen Sonntag ereignete sich gegen 13 Uhr in Unterreit ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen (wir berichteten), darunter ein kleines Kind. Eine 35-jährige Waldkraiburgerin befuhr mit ihrem Opel die Kreisstraße MÜ 45 von Waldkraiburg in Richtung Unterreit. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2092 blieb die Frau jedoch nicht stehen, um den vorfahrtsberechtigten Pkw Opel eines 54-jährigen Mannes aus Kirchseeon passieren zu lassen, sondern fuhr aus bisher noch nicht ...

Tatorte Zahnarztpraxis und Steuerkanzlei

Einbrecher in Haag unterwegs: Einen 3000-Euro-Schaden angerichtet - Polizei fahndet

Ein oder mehrere Einbrecher treiben ihr Unwesen in Haag: In der Nacht auf den gestrigen Montag wurde versucht, in eine Zahnarztpraxis in der Rosenberger Straße 2 zu gelangen. Der oder die Täter scheiterten jedoch an der massiven Eingangs-Sicherheitstüre. Dann wurde dort eine andere Hauseingangstüre angegangen, die nur ins Schloss gezogen war.

Auf der B12: Ohne Zeit unterwegs

Haager übersieht beim Überholen mit seinem BMW einen Abbieger

Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es auf der B12 bei der Abzweigung nach Glaslthan nahe Reichertsheim. Dorthin wollte eine 21-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim mit ihrem Nissan nach links abbiegen. Hinter ihr fuhren zwei weitere Pkw. Ein wiederum hinter diesen drei Fahrzeugen fahrender Haager wollte mit seinem BMW die drei vorausfahrenden Autos jedoch gerade überholen ...

Schlacht-Abfälle mitten auf der B12

Feuerwehr und Straßenmeisterei hatten am Abend viel Arbeit bei der Fahrbahn-Reinigung

Am gestrigen Mittwochabend kam es auf der B12 bei Hohenlinden im benachbarten Landkreis Ebersberg zu Verkehrsbehinderungen: Grund hierfür war die verlorene Ladung eines österreichischen Lasters - es handelte sich um Schlacht-Abfälle! Die Polizei sagt am heutigen Donnerstagvormittag, der ungarische Fahrer des Sattelzugs habe seine Ladung nicht ausreichend gesichert gehabt, während eines Bremsmanövers auf der B12 seien die Schlacht-Abfälle deshalb auf die Straße gefallen.

Verkehrsunfall in dichtem Nebel

25-jähriger Mercedesfahrer überholt auf der B12 bei Maitenbeth gefährlich

Am gestrigen Montag kam es gegen 6.30 Uhr auf der B12 bei Maitenbeth zu einem Verkehrsunfall mit Blechschaden. Ein 25-jähriger Mercedesfahrer, der die B12 in Richtung München befuhr, überholte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug - trotz des Überholverbots und sehr dichten Nebels. Dabei kam ihm ein 77-jähriger VW-Fahrer entgegen. Beim wieder einscheren auf die rechte Fahrbahnseite touchierte der Mercedesfahrer mit der hinteren Stoßstange seines Wagens die linke Seite des VW-Busses.

B15: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

76-jährige Pkw-Fahrerin übersieht in Haag ein vor ihr stehendes Auto

Zwei Leichtverletzte und zwei beschädigte Pkw waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag vormittags auf Überführung der B15 über die B12 bei der Einfahrt Haag-West erreignete. Ein 90-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Ebersberg hatte auf dem Rechtsabbiegestreifen, der zur Einschleifung in Richtung München führt, kurz angehalten, um sich etwas aus dem Handschuhfach zu holen. Eine ihm nachfolgende 76-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Maitenbeth...

Unfall fordert 180.000 Euro-Schaden

Feuerwehren im Großeinsatz: 21 Tonnen Butter umladen, Erde mit 200 Liter Diesel ausheben

Die Bergung war arbeitsintensiv und dauerte über viele Stunden bis tief in die Nacht: 21 Tonnen Butter hatte ein Lkw geladen, der - wie bereits berichtet - gestern auf der Kesselseestrecke in einer Wiese gelandet und umgekippt war. Am Lkw entstand samt Ladung ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 180.000 Euro! Durch den Unfall liefen auch noch 200 Liter Diesel aus dem Tank ins Erdreich. Die verunreinigte Erde wurde nach der Bergung des Lkw mit einem Radlader ausgehoben und in Containern ...