Grafschaft aktuell

image_pdfimage_print

Baum stürzt auf Lkw

B12 bei Reichertsheim am Sonntagvormittag: Ein Verletzter - Sechs Feuerwehren im Einsatz

Heute gegen 9 Uhr stürzte ein Baum auf der B12 zwischen Reichertsheim und Rattenkirchen vom rechten Bankett aus direkt auf das Fahrerhaus eines Lkw. Der Beifahrer wurde mit Verletzungen ins Mühldorfer Krankhaus gebracht. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehren aus Rattenkirchen, Ramsau, Reichertsheim, Gars, Mittergars und Lengmoos waren vor Ort. Der Sachschaden wird aktuell auf rund 100.000 Euro geschätzt. 

Verkehrsunfall in dichtem Nebel

25-jähriger Mercedesfahrer überholt auf der B12 bei Maitenbeth gefährlich

Am gestrigen Montag kam es gegen 6.30 Uhr auf der B12 bei Maitenbeth zu einem Verkehrsunfall mit Blechschaden. Ein 25-jähriger Mercedesfahrer, der die B12 in Richtung München befuhr, überholte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug - trotz des Überholverbots und sehr dichten Nebels. Dabei kam ihm ein 77-jähriger VW-Fahrer entgegen. Beim wieder einscheren auf die rechte Fahrbahnseite touchierte der Mercedesfahrer mit der hinteren Stoßstange seines Wagens die linke Seite des VW-Busses.

Herbstfest, Weißbier und Käse

Unser „Kreuz& Quer"-Gemeindeporträt von Haag

Was haben Weißbier, Käse und Herbstfest gemeinsam? Richtig! All das gibt es in Haag. Im Rahmen unserer „Kreuz& Quer" -Video-Reihe sind Franzi und Magdalena durch die Marktgemeinde Haag gefahren, haben die Brauerei Unertl und das Milchwerk Jäger besucht und einige andere Besonderheiten an Haag in einem Video festgehalten.

Rauchsäulen im Wald bei Lengmoos

Katastrophenschutz- und Luftbeobachtungsübung in der Gemeinde Gars

Am Samstag, 7. Oktober, findet von 13 bis 17 Uhr erstmalig eine große Katastrophenschutz- und Luftbeobachtungsübung in einem Waldgebiet in der Nähe von Lengmoos (Gemeinde Gars) statt. Ziel der Übung ist, Luftbeobachter zu schulen. So kann auch im Ernstfall gewährleistet werden, dass ein Waldbrand schnell gesichtet und erfolgreich bekämpft werden kann.

Wie ein Kreisverkehr entsteht

Haag: Die Baustelle an der Münchener Straße aus der Vogelperspektive

Seit Montag sind die Arbeiten an der Münchener Straße in Haag im dritten Bauabschnitt (wir berichteten). Ein Teil davon ist die Errichtung eines Kreisverkehrs an der Kreuzung Münchener Straße/Rosenberger Straße. Unser Fotograf Georg Barth hat sich die Baustelle mal aus der Luft angesehen:

Drei Einsätze und das Leistungsabzeichen

Ein ausgesprochen ereignisreicher Tag für die Feuerwehr Sankt Wolfgang

Einen ereignisreichen Tag hatte die Feuerwehr Sankt Wolfgang am vergangenen Freitag.Bereits um 7.42 Uhr begann der Tag mit einem First Responder-Einsatz. Doch dies sollte am Tag der Leistungsprüfung noch nicht genug sein.

Ein junger Mann für alle Fälle

Freiwilliges Soziales Jahr bei der SG Reichertsheim-Ramsau mit 2.000 Euro unterstützt

Zum dritten Mal in Folge hat die SG Reichertsheim-Ramsau ihr Freiwilliges Soziales Jahr ermöglicht. Diese Stelle wurde im September 2016 mit dem 19-jährigen Yannick Mayer aus Soyen besetzt. Er begleitete beispielsweise das Training der B- und E-Jugend, die Kinderleichtathletik oder das Kinderturnen. In der Grundschule Ramsau betreute er den Sportunterricht sowie den Wahlunterricht „Sport nach 1“.

20 Jahre in Partnerschaft verbunden

Haag und Lajoskomárom in Ungarn feierten gemeinsam Jubiläum

Mit einem feierlichen Festakt im Rathaus in  Lajoskomárom wurde das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen dem Markt Haag und der Gemeinde Lajoskomárom in Ungarn begangen. Eine 30-köpfige Haager Delegation und die ungarischen Gastfamilien wurden vom amtierenden Bürgermeister Zsolt Pirtyák willkommen geheißen.

Herbstfest Haag: Alles voll im Zeitplan

Zeilingers Wiesn-Alm: Die ersten Bilder vom neuen Innenleben

Das Unertl-Festzelt Furch, Zeilingers Wiesn-Alm, Bauers Café und Weinstadl und das Festzelt zum Suranger - alles steht und ist voll im Zeitplan. Heute in einer Woche startet das Haager Herbstfest mit dem traditionellen Wiesn-Einzug vom Unertl zum Festplatz. Und derzeit laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Wir haben uns gestern mal auf dem Festplatz umgesehen und durften auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Unsere Fotos: 

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Maitenbeth: Unbekannter Autofahrer verursacht 1000 Euro Sachschaden

In  der Zeit vom 21. bis 30. August wurde ein Pkw Peugeot 206CC, der auf dem Stellplatz vor dem Anwesen Waldweg 12 in Maitenbeth abgestellt war, von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Dadurch entstand ein Sachschaden von zirka 1000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.