Grafschaft aktuell

image_pdfimage_print

Leichter nach München und Mühldorf …

Haag: Forderung nach besseren Verkehrsverbindungen von Haag in die Städte

Das Konzept für den öffentlichen Personennahverkehr und eine mögliche MVV-Anbindung für Haag war das Thema eines Infoabends in Haag mit MdL Günther Knoblauch und Bürgermeisterin Sissi Schätz. Anlass war die Sondersitzung des Mühldorfer Kreistages vergangenen Freitag. „Der große Durchbruch war es nicht", so die einleitenden Worte von ...

Newcomer Nr. 1 in Ramsau

Heimatsound vom Feinsten mit „Pam Pam Ida" am 13. Oktober in Fichters Kulturladen

Letztes Jahr noch als Geheimtipp gehandelt, mausert sich „Pam Pam Ida" gerade Top-Act im mittlerweile breit gefächerten Genre ,Heimatsound’. Doch einfach lässt sie sich nicht klassifizieren, die Musik der sechsköpfigen Band. Irgendwo zwischen Pop und Wirtshausmusik, zwischen den 80ern und 2018. Ihre Musik bedient sich bei Georg Ringsgwandl, ...

Heute Abend geht’s los!

Startschuss für den EHC Waldkraiburg in die neue Oberliga-Saison

Mit einer Auswärtspartie beim VER Selb erfolgt für die Löwen am heutigen Freitag um 20 Uhr der Startschuss für die neue Saison in der dritthöchsten Eishockeyliga. Am Sonntag um 17:15 Uhr wird dann die Raiffeisen Arena wieder beben, denn die Mannen von Cheftrainer Thomas Vogl erwarten dann schon die Blue Devils vom EV Weiden zum ersten ...

Von Adligen, Königen und Prinzessinnen

Traditionelles Konzert der Jugendblaskapelle Ramsau am 13. Oktober in Haag

Am 13. Oktober begibt sich die Jugendblaskapelle Ramsau auf die Spuren der Königinnen und Könige dieser Welt. Von Klassikern wie dem  „Erzherzog Albrecht“-Marsch bis hin zu modernen Sinfonien wie der Filmmusik von Disney's „Die Eiskönigin" nehmen die Nachwuchsmusiker ihr Publikum mit auf eine Reise durch die verschiedensten Epochen der ...

Zerstörungswut in Haag

Unbekannter wirft Stein gegen Glastür - Polizei bittet um Hinweise

Mit einem Bauzaun-Stein versuchte ein unbekannter Täter in der Nacht auf den heutigen Freitag, 28. September, gegen 1.35 Uhr, die Eingangstür eines Drogeriemarktes in der Schäfflerstraße in Haag einzuwerfen. Das Glas der Tür zersprang dabei. Der Schaden beläuft sich auf zirka 1.500 Euro. Die Polizeiinspektion bittet um Hinweise unter ...

Fahrrad beim Gymnasium geklaut

Diebstahl in Waldkraiburg: Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Ein unbekannter Täter entwendete am vergangenen Dienstag, 25. September, zwischen 8 Uhr und 19 Uhr ein versperrtes Damenrad am Fahrradabstellplatz des Gymnasiums im Ritter-von-Gluck-Weg. Es handelt sich dabei um ein Trekking-Rad der Marke „Mifa" in den Farben anthrazit und mintgrün ...

„Super Wetter, tolle Stimmung, beste Gäste“

Durchweg zufrieden: Festwirte ziehen erste Bilanz zum Haager Herbstfest 2018

Die ersten Tage ohne Herbstfest sind überstanden, die Aufräumarbeiten in Haag beginnen und die Festwirte können sich hier und da mal eine erste kleine Verschnaufpause gönnen, aber Zeit für eine Herbstfestbilanz bleibt trotzdem. Und die fällt bei allen durchweg positiv aus, egal ob Unertl-Festzelt-Furch, Zeilingers Wiesn Alm, Bauers Cafè- und ...

Von „A“ wie Armdrücken bis „Z“ wie Zumba

Dirndl- und Burschenversteigerung in Haag mit kreativen Ideen - 3.500 Euro für guten Zweck

Zwischen 100 und 750 Euro machten die Ersteigerer am gestrigen Abend für ihren Lieblingsburschen oder ihr Lieblingsmadl locker. Aber bei der sechsten Dirndl- und Burschenversteigerung auf dem Haager Herbstfest ging es natürlich auch diesmal wieder um einen guten Zweck. Die mutigen Kandidaten dienten da als kleines Zuckerl, um die Spendensumme in ...

Seppe, ziag dei Leder o!

Haager-Herbstfest-Song geht durch die Decke: Unser Interview mit den Machern

Einen echten Ohrwurm haben die zwei Haager Thomas Fellner (Mitte) und Daniel Grandl (rechts) da in Umlauf gebracht. „Seppe, ziag dei Leder o" ist mittlerweile fast jedem Gast des Haager Herbstfests ein Begriff. Die Geschichte und vor allem die zwei Männer hinter dem Lied, das auf WhatsApp und Co. in den letzten Tagen seine Runden gedreht ...

Feldarbeit wie früher

Rosserervorführung auf dem Haager Herbstfest lockte Jung und Alt

Die Pferde ziehen und der Bauer drückt mit ganzer Kraft den Pflug in den Acker, damit der Boden auch wirklich gut gewendet wird. Wie anstrengend und mühsam die Feldarbeit vor rund 100 Jahren noch war, davon bekamen die Besucher der gestrigen Rosserervorführung auf dem Haager Herbstfest ein recht gutes Bild. Auch Festwirt Bernd Furch (Foto) legte ...