Kino, Theater und Musi

image_pdfimage_print

Alles gut!

Geduldig und mit großer Empathie: Eine Doku über geflüchtete Familien - Unser Kino-Tipp

Djaner hat es geschafft. Er darf zur Schule gehen und freut sich, zum ersten Mal ohne Angst auf dem Schulhof zu stehen. Djaner ist neun Jahre alt und Roma. Ghofran ist elf und will am liebsten sofort wieder zurück: Nach Syrien. Beide haben Krieg und Verfolgung hinter sich gelassen, ein langer, steiniger Weg liegt vor ihnen. Als Kamera-Frau und Regisseurin gelingen Pia Lenz in der Doku 'Alles gut' - zu sehen nächste Woche im Wasserburger Utopia - Beobachtungen von großer Nähe und Präzision. ...

Prädikat besonders wertvoll

Unser Tipp für das junge Kino-Publikum in Wasserburg: Hände weg von Mississippi

Hände weg von Mississippi - so heißt ein neuer Kinder- und Jugendfilm ab dem kommenden Wochenende im Wasserburger Utopia. Regisseur Detlev Buck hat das junge Kino-Publikum für sich entdeckt. Der Film ist die Leinwand-Adaption des gleichnamigen Romans von Erfolgsautorin Cornelia Funke und zugleich sein erster Ausflug in das Genre des Kinder- und Jugendfilms. Mit einer illustren Besetzung und vielen bekannten Gesichtern drehte er eine ungezwungene, beschwingte und höchst humorvolle ...

Vom Brutplatz zum großen Meer

Unser Kino-Tipp zum heutigen Start der Welt-Klimakonferenz: Die Reise der Pinguine

Vor zwei Jahren hatten sich in Paris 195 Staaten dieser Welt den Kampf gegen den Klimawandel als Ziel gesetzt. Ab heute beraten sie über die Wege, wie aus dem Ziel Realität werden soll. Aus diesem Anlass stellen wir am heutigen Montag diesen Film vor, der aktuell im Wasserburger Kino zu sehen ist - über ein Ökosystem mit seinen Tieren, das wie kaum ein anderes unmittelbar vom Klimawandel bedroht wird. Die Reise der Pinguine ...

Eine rundum gelungene Premiere

Fulminanter Auftakt zur Spielzeit im Theaterstadel in Au am Inn

Ein großer Erfolg war die fast ausverkaufte Premiere der Komödie „Penner Glück“ unter der bewährten Spielleitung von Martin Oberbauer. Einmal mehr konnten die Klosterauer Theaterspieler nicht nur durch schauspielerisches Talent  überzeugen. Auch die Dialoge und Gags sowie einige der in Au schon berüchtigten Spezialeffekte schafften es, das gut gelaunte Publikum durchweg gut zu unterhalten.

Die Welt am Tresen

Unser Kino-Tipp für Wasserburg am Wochenende: Schumanns Bargespräche

Schumanns Bargespräche: Mit dieser Dokumentation über Charles Schumann, den legendären deutschen Bartender, zeigt das Wasserburger Utopia an diesem Wochenende eine Reise in die Welt der Bars, die mehr vom Genießen handelt, als vom Trinken und mehr von den Menschen hinter dem Tresen, als davor. In sanften Bildern und von feiner Jazzmusik begleitet, ist der Film ein Kulturtrip der besonderen Art: Er macht Lust darauf, die Welt der Bars näher kennen zu lernen.

Theater-Fieber in Albaching!

Karten-Vorverkauf hat begonnen: „Der Dung des Mephisto“ mit Charme, Witz und Musik

Wenn sich der schwarze Kater von links anschleicht und der Weg unter einer Leiter hindurchführt, dann ist der Tag schon gelaufen – zumindest glauben das die Leute im Stück „Der Dung des Mephisto“, das der Theater- und Musikverein Albaching im November auf die Bühne bringt. Unter der bewährten Regie und Gesamtspielleitung von Herbert Binsteiner spielt das Stück im Jahre 1910 in einem kleinen, bayerischen Dorf. Der Karten-Vorverkauf läuft ...

Ein Garten, drei Generationen!

Unser Kino-Tipp: Sommerhäuser im Jahre 1976 - Hauptdarsteller Thomas Loibl im Utopia

Der Hauptdarsteller des neuen Films Sommerhäuser, Thomas Loibl (unser Foto), kommt an diesem Samstag, 4. November, um 18.30 Uhr ins Wasserburger Utopia zu einem Filmgespräch. Es ist ein Drama um eine Großfamilie, die sich wie jedes Jahr im Garten der Oma trifft. Doch im Jahrhundertsommer 1976 ist alles anders, als in den Jahren zuvor. Ein Auslesefilm meisterhaft inszeniert ...

Es war einmal Indianerland

Unser Kino-Tipp: Film, der eine rebellische Jugend mit Energie, Dramatik, Humor zeichnet

Es war einmal Indianerland. Diese Dreiecksgeschichte nach dem Roman von Nils Mohl, mit der der Oscar-prämierte Ilker Çatak sein Langspielfilmdebüt abliefert. ist ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Utopia zu sehen. Mit einer guten Besetzung dank Leonard Scheicher, Emilia Schüle und Johanna Polley zeichnet der Film eine rebellische, eigenwillige Jugend zwischen Plattenbau, Boxclub und Musikfestival. Mit jeder Menge Energie, Dramatik und auch Humor ...

„Penner Glück“ auf der Bühne

Premiere am Samstag im Theaterstadel in Au am Inn

Der Theaterverein Au am Inn stellt am Samstag, 4.November, das neue Stück der Spielzeit 2017 vor. Vom 4. bis 18. November kommen an drei Wochenenden insgesamt sieben Aufführungen auf die Bühne unter der bewährten Spielleitung von Martin Oberbauer. „Penner Glück“  nennt sich das diesjährige Stück, das die Theaterspieler aus Au am Inn wieder mit viel Witz und den mittlerweile schon legendären Spezialeffekten gewürzt haben.

Von Freunden für Freunde

Unser Kino-Tipp: Soul Kitchen morgen im Utopia - Das Programm bis Allerheiligen

Soul Kitchen. Diesen Filmhit aus dem Jahre 2009 zeigt das Wasserburger Utopia am morgigen Samstagabend. Es ist ein Statement von Freunden für Freunde. „Ich habe geweint, ich habe mitgefühlt, ich war traurig, ich habe viel gelacht. Vielleicht der schönste und beste Film von Fatih Akin", hieß es in den Kommentaren nach der Premiere. Und darum geht's ...