Mühldorf und anderswo

image_pdfimage_print

Miesbach auf Abstand halten

EHC Waldkraiburg: Am Freitag kommt Tabellenschlusslicht in die Raiffeisen-Arena

Am Freitag kommt das Tabellenschlusslicht TEV Miesbach in die Raiffeisen-Arena. Ab 19.45 Uhr brennt das Eishockey-Team des EHC Waldkraiburg dann auf den zweiten Saisonsieg. Zwei Tage später reisen die Löwen zum EV Regensburg, um sich ab 18 Uhr gegen die Eisbären so gut wie möglich zu verkaufen und vielleicht eine Sensation zu schaffen. Der Modus meint es eben nicht gerade gut mit dem EHC in dieser Saison.

Jettenbach: Mehrere Autos zerkratzt

Sie parkten am Schloßberg - Hoher Sachschaden - Polizei bittet um Hinweise

In der Nacht auf den vergangenen Sonntag wurden am Schloßberg in Jettenbach mehrere Autos von einem unbekannten Täter mutwillig zerkratzt. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euros, meldet die Polizei am heutigen Dienstagvormittag. Wer sachdienliche Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei unter 08638/9447-0 zu melden.

Peiting überflügelt die Löwen

EHC Waldkraiburg unterliegt am Sonntag in der Raiffeisen-Arena 1:5

Nichts zu holen gab es für den EHC Waldkraiburg am Sonntag in der Raiffeisen-Arena gegen den EC Peiting. Mit 1:5 musste sich das Team von Trainer Sergej Hatkevitch dem neuen Tabellenführer der Oberliga Süd geschlagen geben. Ein Doppelschlag in doppelter Überzahl brach den Löwen im zweiten Drittel dabei das Genick. Den einzigen Treffer für die Industriestädter erzielte Daniel Hämmerle.

EHC: Gut verkauft, doch nichts geholt

Waldkraiburger Löwen unterliegen gestern bei den Starbulls Rosenheim mit 1:4

Der EHC Waldkraiburg musste auch im zweiten Vergleich mit Zweitligaabsteiger Rosenheim das Eis als Verlierer verlassen. Am Freitagabend unterlag die Mannschaft von Trainer Sergej Hatkevitch bei den Starbulls mit 1:4. Im Vergleich zum ersten Duell vor 14 Tagen präsentierten sich die Löwen aber deutlich verbessert. Gegen ein Klasse-Team wie das des Oberliga-Tabellenführers muss für einen Sieg aber viel zusammenkommen, so die Einsicht. Dem EHC fehlten zusätzlich auch einige Spieler,  den ...

EHC gegen Rosenheim und Peiting

Waldkraiburg: Zwei schwere Aufgaben warten an den Spieltagen fünf und sechs

Zwei überaus schwere Aufgaben warten an den Spieltagen fünf und sechs der Oberliga-Hauptrunde auf die Löwen vom EHC Waldkraiburg. Am Sonntag, 15.Oktober, kommt um 17.15 Uhr der EC Peiting in die Raiffeisen-Arena, zwei Tage zuvor reisen die Mannen von Trainer Sergej Hatkevitch zum aktuellen Tabellenführer Starbulls Rosenheim. Zur Begegnung im Emilo-Stadion um 19.30 Uhr fährt aus der Industriestadt auch ein Fanbus des EHC, für den es noch Restplätze gibt.

EV Regensburg war eine Nummer zu groß

Waldkraiburger Löwen müssen sich vor knapp 900 Zuschauern mit 3:7 geschlagen geben

Der EHC Waldkraiburg musste sich am Sonntagabend vor knapp 900 Zuschauern in der Raiffeisen-Arena dem EV Regensburg mit 3:7 geschlagen geben. Für viele vielleicht ein zu erwartendes Ergebnis im Vorfeld, gegen den Titelanwärter aus der Oberpfalz - doch wäre vielleicht etwas mehr drin gewesen für die Industriestädter, die nach 20 Minuten noch mit 3:1 in Führung gelegen hatten. Die Tore für die Löwen erzielten Ken Neil, Max Kaltenhauser und Michael Trox.

EHC Waldkraiburg: Erster Sieg im dritten Spiel

Deutlicher Erfolg für die Löwen am Freitagabend in Miesbach

Aller Guten Dinge sind bekanntlich drei und mit genauso vielen Punkten im Gepäck kehrten die Löwen vom EHC Waldkraiburg am Freitagabend nach dem dritten Spieltag in die Industriestadt zurück. Zuvor gelang dem EHC  beim TEV Miesbach der erste Sieg der Saison, das Team von Coach Sergej Hatkevitch gewann mit 7:1 gegen den Aufsteiger. Max Kaltenhauser und Brent Norris trafen doppelt, die weiteren Tore erzielten Michail Sokolov, Philipp Seifert und Christof Hradek.

1.700 starten mit dem Studium

Wintersemester 2017/18 an der Hochschule Rosenheim hat begonnen

Rund 1.700 neue Studienanfänger haben mit Beginn des Wintersemesters 2017/18 ihr Studium an der Hochschule Rosenheim begonnen. Aktuell zählt die Hochschule rund 6.000 eingeschriebene Studierende. Mit diesem Wintersemester hat die Hochschule Rosenheim ihr Studienangebot um den Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“ am Campus Mühldorf erweitert.

EHC brennt auf die ersten Punkte

Waldkraiburger Löwen treten morgen in Miesbach und am Sonntag gegen Regensburg an

Nach dem schwachen Saisonauftakt am vergangenen Wochenende mit dem 0:6 gegen Rosenheim und dem 1:6 beim EC Peiting wollen die Waldkraiburger Löwen es am morgigen Freitag in Miesbach (Beginn: 20 Uhr) und am Sonntag im Heimspiel gegen Regensburg in der Raiffeisen-Arena besser machen.

Schlacht-Abfälle mitten auf der B12

Feuerwehr und Straßenmeisterei hatten am Abend viel Arbeit bei der Fahrbahn-Reinigung

Am gestrigen Mittwochabend kam es auf der B12 bei Hohenlinden im benachbarten Landkreis Ebersberg zu Verkehrsbehinderungen: Grund hierfür war die verlorene Ladung eines österreichischen Lasters - es handelte sich um Schlacht-Abfälle! Die Polizei sagt am heutigen Donnerstagvormittag, der ungarische Fahrer des Sattelzugs habe seine Ladung nicht ausreichend gesichert gehabt, während eines Bremsmanövers auf der B12 seien die Schlacht-Abfälle deshalb auf die Straße gefallen.