Altlandkreis WS

image_pdfimage_print

Kein leichtes Restprogramm

FC Grünthal zu Gast in Bad Endorf - Duell der Tabellennachbarn

Zum Aufeinandertreffen zweier direkter Tabellennachbarn kommt es am kommenden Samstag um 14 Uhr in Bad Endorf, wenn der FC Grünthal seine Visitenkarte bei den Kurstädtern abgibt. Für die Grünthaler ist es das zweite Auswärtsspiel hintereinander und zugleich das erste Rückrundenspiel, nachdem man letzte Woche zum Vorrundenabschluss beim SV Riedering siegte.

Werd scho wern!

Da Wiggerl mit seinem neuen Kabarett-Programm in der Brandmühle bei Soyen

Im Gasthaus Brandmühle bei Soyen ist am kommenden Samstag, 21. Oktober, um 20 Uhr Kabarett-Zeit. Die Besucher dürfen sich auf einen fröhlichen Abend mit dem Wiggerl freuen - ganz nach dem Motto: „Werd scho wern! (as Beste und no mehr …)“ Ein kleines „Best of“ mit neuen Geschichten und Gags und einer ordentlichen Portion Gesang, so stellt sich das neue Kabarett- und Comedy-Programm von Martin Wichary alias Wiggerl aus Berglern zusammen. 

Nach Jahren ein Konzert daheim!

Gospel Train am Samstag im Garser Gymnasium - Erinnerung an Manfred Eisele

Kathrin Nagy auf der heimatlichen Garser Bühne: Dahoam is dahoam - Gospel-Train stehen am kommenden Samstag, 21. Oktober, im Gymnasium zum ersten Mal wieder nach mehreren Jahren vor ihrem heimischen Publikum! Die Konzert-Besucher erwartet eine bunte Liederauswahl von den afrikanischen Wurzeln der Gospelmusik bis hin zu mitreißenden, modernen Arrangements ...

„Märtyrer aus dem Wasserburger Land“

Am Freitag, 27. Oktober, Vortrag im Café Obermaier

Am Freitag, 27. Oktober, findet im Café Obermaier ein Vortrag zum Thema: „Märtyrer aus dem Wasserburger Land" statt. Es handelt sich dabei um Hintergrundinformationen aus der Zeit der Reformation in Wasserburg und Umgebung mit verschiedenen Referenten. Beginn ist um 20 Uhr, Eintritt ist frei. Veranstalter ist die Christliche Gemeinde Wasserburg vertreten durch Verbreitung der Christlichen Botschaft im Wasserburger Land.

Dreirad mutwillig demoliert

In der Nacht zum gestrigen Sonntag in Gars - Polizei bittet um Hinweise

Ein im Klosterweg abgestelles, motorisiertes Dreirad der Marke Piaggio wurde in der Nacht zum gestrigen Sonntag in Gars von einem unbekannten Täter mutwillig beschädigt. Das meldet die Polizei am heutigen Montag. An dem Fahrzeug wurde ein Seitenfenster eingetreten, die Beifahrertür eingedellt und ein Außenspiegel sowie der Scheibenwischer beschädigt.

Schuss auf ein Haus

Fahndung in Ramsau: Täter durchschoss mit Luftgewehr Fenster eines Rohbaus

Wie die Polizei am heutigen Montagvormittag meldet, wird in Ramsau nach einem bislang unbekannten Täter gefahndet, der die äußere Verglasung eines Wohnzimmerfensters durchschoss. Es handelt sich um ein im Rohbau befindliches befindlichen Einfamilienhaus in der Klosterfeldstraße, wo die Fenster schon eingebaut waren. Vermutlich erfolgte die Schussabgabe mit einem Luftgewehr, sagt die Polizei.

Dreijähriges Kind schwer verletzt

Beim Unfall gestern in Unterreit gab es drei weitere Verletzte

Am gestrigen Sonntag ereignete sich gegen 13 Uhr in Unterreit ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen (wir berichteten), darunter ein kleines Kind. Eine 35-jährige Waldkraiburgerin befuhr mit ihrem Opel die Kreisstraße MÜ 45 von Waldkraiburg in Richtung Unterreit. An der Kreuzung zur Staatsstraße 2092 blieb die Frau jedoch nicht stehen, um den vorfahrtsberechtigten Pkw Opel eines 54-jährigen Mannes aus Kirchseeon passieren zu lassen, sondern fuhr aus bisher noch nicht ...

Verdiente Niederlage in Haidhausen

Schwacher Auftritt der SG Reichertsheim-Ramsau beim 0:3 - Spiel auf Kunstrasen

Nach einem schwachen Auftritt musste sich die SG Reichertsheim-Ramsau der SpVgg Haidhausen mit 0:3 geschlagen geben. Auf dem ungewohnten Kunstrasen bestimmten die Hausherren die gesamten 90 Minuten. Nachdem man sich kurz abtastete, zeigte die Haidhausener Sturmreihe gleich mal ihre Gefährlichkeit.

Gleich fünf neue Erdenbürger

Die Neugeborenen am RoMed-Klinikum Wasserburg

Da sind sie, die neuen Erdenbürger! In den vergangenen Tagen sind im RoMed-Klinikum Wasserburg folgende Babys zur Welt gekommen: Leonie Christine Keilhacker (Foto), geboren am 9. Oktober mit 3.185 Gramm und 51 Zentimetern; Eltern: Christine und Matthias Keilhacker, Maitenbeth. 

Am Mittwoch heulen die Sirenen

Probealarm in weiten Teilen Bayerns am 18. Oktober um 11 Uhr

Am Mittwoch, 18. Oktober, wird ab 11 Uhr die Warnung der Bevölkerung geprobt. In weiten Teilen Bayerns wird das Sirenenwarnsystem getestet und ein Heulton von einer Minute Dauer ausgelöst. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.