Mit Pkw gegen Baum gekracht

21-jähriger Eiselfinger verliert bei Rechtmehring Kontrolle über sein Auto

image_pdfimage_print

Gegen 7.10 Uhr war gestern ein 21-jähriger Eiselfinger mit seinem Renault bei Rechtmehring unterwegs, als er auf der Gemeindeverbindungsstraße östlich der B15 die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er verriss das Lenkrad und stieß bei einer Waldweg-Einmündung in Rechtmehring gegen einen Nadelbaum, der dabei umknickte. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 5000 Euro. Der 21-Jährige sowie sein 41-jähriger Beifahrer hatten Glück im Unglück und kamen mit leichteren Verletzungen davon, so die Polizei heute.

Vor Ort waren sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr Allmannsau.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren