Die SOKO Wirtshauskrimi beim Unertl!

Haag: Spektakel beim köstlichen Drei-Gänge-Menü - Karten im Vorverkauf

image_pdfimage_print

Man trifft sich. Dort, wo man am Stammtisch ratschen, das Neueste erfahren, über Politik und die Seinigen wettern, aber vor allem gemütlich beinand sein kann. Dem Platzerl, der seit jeher Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens ist – dem Wirtshaus im Ort. Beim Unertl in Haag. Dort wartet am Sonntag, 17. März, ein besonderes Erlebnis: Ein Wirtshauskrimi-Dinner – für Kurzentschlossene auch noch eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten …


Es ist herrlich gemütlich und die Atmosphäre des Wirtshauses zieht alle Gäste in ihren Bann. Alle Krimi-Begeisterten sind eingeladen, beim zünftigen Drei-Gänge-Menü den berühmt berüchtigten Stammtischmörder dingfest zu machen und dabei die feinen Schmankerl aus Küche und Keller ausgiebig und stilvoll zu genießen.

Doch noch während der Wirt den interessierten Gästen etliche Details aus dem Leben des Wirtshauses erzählt, passiert etwas Ungeahntes: Ein schrecklicher Mordfall erschüttert die anwesenden Gäste. Jemand spielt ein falsches Spiel – hinterhältig und mordlüstern. Und schon befindet sich jeder hautnah inmitten eines nicht ganz bierernsten Kriminalfalles – und darf natürlich tatkräftig mitermitteln.

Folgen Sie Hauptkommissar Ganglhofer oder einem seiner Kollegen der SOKO Wirtshauskrimi in seine schier unglaubliche Ermittlungsarbeit. Erleben Sie, wie er mit seinen ganz eigenen Methoden eine nun schon über Jahre andauernde Mordserie aufklärt.

Mit viel Leidenschaft wurde dieses einzigartige, bayerische Kriminal-Spektakel geschaffen und dabei viel Wert auf Stil und Authentizität gelegt.

 „Unbandig guad“

Leistungsbeschreibung

Eintreffen der Teilnehmer direkt im Wirtshaus (gerne eine halbe Stunde vor Beginn)

Registrierung der Ermittler durch die bayerische Polizei

Übergabe der Ermittlungsakte

Die Ermittlungen beginnen, der Original Wirtshauskrimi nimmt seinen Lauf.
Nach dem Hauptgang beginnt das große Raten. Wer war nun der Mörder?
Jeder Gast gibt seinen Tipp ab.

Nach dem Dessert folgt die Auflösung des Falls und die Ehrung der besten Kriminalisten mit der Übergabe des einzigartigen Siegerpreises.

Teilnahmevoraussetzungen

Ab zwölf Jahren kann man am Wirtshauskrimi nur in Begleitung eines Elternteiles teilnehmen.
Ab 18 Jahren ist die Teilnahme uneingeschränkt möglich.

– Was sollte ich als Teilnehmer/in anziehen?
Ziehen Sie sich ganz einfach so an, wie Sie ins Wirtshaus gehen würden. Lederhosen, Dirndl und Tracht sind natürlich sehr gerne gesehen.

– Verstehe ich den Original Wirtshauskrimi auch wenn ich kein bayerisch kann?
Ja – und schmecken „duat’s obendrein a no“.

Was Sie mitbringen müssen:
A bissl Zeit, die Liebe zum Genuss und der bayerischen Gemütlichkeit und Lust, sich einfach guad unterhalten zu lassen.
Preis pro Person inklusive Drei Gänge-Menü: 89 Euro!

Eine Maß Bier – oder ein Liter Alkoholfreies – ist im Ticketpreis inbegriffen!

Tickets nur mehr für den Sonntag, 17. März, gibt’s hier:

https://www.wirtshauskrimi.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren