Vom Bauen der Zukunft

Unser Kino-Tipp: Eine Doku, die nicht nur Kunst-, sondern Zeitgeschichte erzählt

image_pdfimage_print

Vom Bauen der Zukunft: 100 Jahre Bauhaus. So heißt eine neue Doku am morgigen Dienstag und Mittwoch im Wasserburger Kino. Vor beinahe hundert Jahren wurde eine radikale, künstlerische Utopie in die beschauliche Stadt Weimar hineingeboren: Das Bauhaus. Ihre Auswirkungen prägen unsere Lebenswelt bis heute. Vor dem Hintergrund des 100. Bauhaus-Jubiläums erzählt der Dokumentarfilm nicht nur Kunst-, sondern Zeitgeschichte.

Von Beginn an fragten die Architekten und Künstler des Bauhauses, darunter Walter Gropius, Wassily Kandinsky oder Paul Klee: Wie zusammenleben? Was bedeutet „zusammenleben“? Wie lassen sich Räume so gestalten, dass alle Menschen am gemeinsamen Leben teilhaben?

DE

2018

FILMREIHE Architektur & Design

REGIE Niels Bolbrinker, Thomas Tielsch

KAMERA Niels Bolbrinker

MUSIK Jarii van Gohl

AB 0 JAHRE

LÄNGE 94 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Montag 17.12
18.00 UHR Gegen den Strom
18.15 UHR Le Grand Bal – Das große Tanzfest
20.00 UHR Der Trafikant
20.15 UHR Gegen den Strom
Dienstag 18.12
15.15 UHR Tabaluga – Der Film
15.30 UHR Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
18.00 UHR The Cakemaker
18.15 UHR Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus
20.00 UHR Loro
20.15 UHR Gegen den Strom
Mittwoch 19.12
15.15 UHR Tabaluga – Der Film
15.30 UHR Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
18.00 UHR Gegen den Strom
18.15 UHR Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus
20.00 UHR Loro – Die Verführten
20.15 UHR Gegen den Strom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren