Morgen startet Franzi in den Weltcup!

Dichter Nebel herrscht heute im slowenischen Pokljuka – das Biathlon-Rennen der Herren im Weltcup musste nun ebenfalls auf morgen verlegt werden. Da sollen dann auch die Frauen mit ihrem 15-Kilometer-Einzelrennen in die neue Weltcup-Saison starten – und mit dabei im Team Deutschland ist Franzi Preuß aus Albaching (unser Foto). Die 24-Jährige war beim Staffel-Auftakt noch nicht zum Einsatz gekommen (wir berichteten) und konnte sich so immerhin auf ihren ganz persönlichen Start in eine neue, spannende Saison konzentrieren. Beginn für die Frauen soll am morgigen Donnerstag um 14.15 Uhr sein …

Wie gleich wieder läuft der Einzel-Wettbewerb ab:

Die Laufstrecke der Frauen beträgt 15 km, die der Männer 20 km – es wird jeweils im 30-Sekunden-Abstand nacheinander gestartet. Insgesamt sind fünf Runden zu laufen mit vier Schießeinlagen. Die Athleten schießen zweimal liegend und zweimal stehend.

Das Unangenehme beim eher unbeliebten Einzel-Rennen: Bei einem Schießfehler wird automatisch eine ganze Strafminute zur Laufzeit hinzu gerechnet. Es gibt keine Strafrunden.

Foto / Quelle: Huber&Sohn, Franzis Sponsor aus Bachmehring