Ein Campus am Puls der Zeit

Großes Interesse an Studiengängen Soziale Arbeit, Pflege und Pädagogik der Kindheit

image_pdfimage_print

Was kann man alles studieren in der Heimat? Der Campus Mühldorf der Technischen Hochschule Rosenheim stellte jetzt die Bachelor-Studiengänge Soziale Arbeit sowie Pflege und Pädagogik der Kindheit an einem Infoabend vor. Der Abend war bestens besucht und ein großer Erfolg. „Es freut uns, dass so viele Interessenten unseren Informationsabend besucht haben“, so Prof. Dr. Sabina Schutter, die Campusleitung. „Dies zeigt, dass wir mit unseren sozialen Bachelor-Studiengängen am Puls der Zeit liegen und die regionale Nachfrage nach akademischer Weiterbildung passgenau bedienen können“. …

So gab es die erstmalige Gelegenheit, an einer Campusführung teilzunehmen und beispielsweise das Pflegelabor oder die Bibliothek und Vorlesungsräume zu besichtigen. Dann starteten die Informations-Veranstaltungen zu allen sozialen Bachelor-Studiengängen am Campus Mühldorf a. Inn.

Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Koordinatoren beantworteten individuelle Fragen, erzählten aus der Praxis und zeigten Perspektiven auf. Präsentationen über die Studiengänge gaben den Studieninteressierten Einblicke in die Studieninhalte und zeigten ihnen Möglichkeiten wie sich Studium, Ausbildung, Familie und andere Verpflichtungen ideal miteinander kombinieren lassen.

Für alle Interessierten bot der Infoabend eine sehr gute Gelegenheit, sich intensiver zu informieren und den Studienalltag kennen zu lernen. Die gewonnenen Eindrücke und Gespräche dienen den Interessierten als Puzzlestücke hin zur eigenen Entscheidung, wohin es in Zukunft gehen soll.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren