Dank an die aktiven Mitglieder

Bilanz bei Versammlung der Tennisabteilung des DJK-SV Oberndorf

image_pdfimage_print

Im Gasthof Oberndorf fand am Wochenende die Abteilungsversammlung Tennis des DJK-SV Oberndorf statt. Mit nur 14 anwesenden Vereinsmitglieder war die Jahresversammlung spärlich besucht. Abteilungsleiter Martin Eder-März begrüßte die Gäste und hatte sich für den Jahresrückblick etwas Besonderes ausgedacht. In Form von unterhaltsamen Quizfragen wurden die Anwesenden in den Vortrag eingebunden.

Besonders hervorzuheben in dem vergangenem Tennisjahr war, dass immer mehr Kinder und Teenager am Tennistraining teilnehmen. Außerdem schaffte die Herren 40 Mannschaft den Meistertitel in ihrer Liga und damit verbunden den Aufstieg.

Die Damen belegten den dritten Platz und die jungen Herren des SV Oberndorf, die in Maitenbeth spielen, mussten sich dieses Jahr mit Platz sieben begnügen.

Ansonsten wurden wieder Vereinsmeisterschaften ausgespielt, die von Matthias Pongratz sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Partner Martin Eder-März gewonnen wurden. Nach einem Ausblick auf das Tennisjahr 2019 kamen die Teilnehmer zu Wort. So wurde die Ordnung im Tennishäuschen angemahnt und auch Werbung dafür gemacht, um neben Rosi Stein einen weiteren Oberschiedsrichter auszubilden.

Mit dem Dank an alle engagierten Helfer, besonders an Georg Gruber als Platzwart, beschloss Abteilungsleiter Martin Eder-März die Versammlung.

 

Der DJK-Sportverein Oberndorf ist in der DJK, dem katholischen Sportverband, organisiert und versteht sich als Brücke zwischen Sport und Kirche. Er umfasst die Sparten Fußball, Fitness und Gesundheit, Stockschießen und Tennis. Darüber hinaus bietet er seinen Mitgliedern, vor allem auch den Kindern und Jugendlichen, ein umfangreiches Spektrum an spartenübergreifenden, gemeinschaftsbildenden und geselligen Angeboten. www.sv-oberndorf.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren