Beste Stimmung beim Ehrenamtsabend

Eine „hyggelige“ Feier für die Helfer des DJK-Sportvereins Oberndorf

image_pdfimage_print

Die Vereinsvorsitzende, Evi Brandl (Foto), begrüßte im voll besetzten Saal des Gasthauses Oberndorf gut 80 Gäste zum Ehrenamtsabend des DJK-Sportvereins Oberndorf. Sichtlich erfreut konnte sie in ihrem Grußwort feststellen, dass ihrer Einladung eine überwältigende Mehrheit der freiwilligen Vereinshelfer gefolgt war. Insgesamt verfügt der SVO über 120 Ehrenamtliche.

Erstmals waren auch die Trainer der benachbarten Vereine, die in den kooperierenden Spielgemeinschaften tätig sind, eingeladen. Zur Einstimmung auf den Abend trug, stellvertretend für die geistliche Beirätin des Vereins, die erst 16-jährige Hannah Pongratz einen inspirierenden Impuls vor. Sie wählte dafür das dänische Wort „hyggelig“, was frei übersetzt für das positive Lebensgefühl steht.

Dabei zog sie gekonnt Parallelen zum Vereinsleben. Die Vereinsvorsitzende nahm diese Steilvorlage gerne auf und bedankte sich bei den freiwilligen Helfern für das gute Lebensgefühl, das ein Ehrenamt vermittelt. Entsprechend ausgelassen und mit positiver Stimmung feierten die vielen geladenen Gäste bei köstlichem Buffet ihr ehrenamtliches Engagement.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren