Ein kleiner Schritt für einen Menschen

... aber ein großer Sprung für die Menschheit: Aufbruch zum Mond, unser Kino-Tipp

image_pdfimage_print

Aufbruch zum Mond – in diesem Neil-Armstrong-Biopic schickt Regisseur Damien Chazelle den Top-Schauspieler Ryan Gosling Ende der 1960er Jahre als ersten Mann auf den Mond. Zu sehen ist der neue Film ab dem kommenden Donnerstag auch im Wasserburger Utopia. Für den bei der NASA angestellten ehemaligen Testpiloten Neil Armstrong war der Trip in den Weltraum mit anschließendem Mondspaziergang auf einmal zum Greifen nah: Als ein Programm entwickelt wurde, das den symbolischen Schritt wagen wollte, der die Menschheit ein gewaltiges Stück voranbringen sollte.

Darum geht’s:
1961 meldet sich Neil Armstrong erstmals für das Astronautenprogramm der NASA, wird als Zivilist jedoch abgelehnt. Erst 1962 stößt er zur zweiten Gruppe, die dafür ausgewählt wird. Es beginnt eine beschwerliche Zeit, die Armstrong und seiner Familie viel abverlangt. 1967 wird er für den dritten Apollo-Flug ausgewählt, später wird klar, dass er zum Team von Apollo 11 gehören wird. Weil die vorangegangenen Versuche scheitern, ist es tatsächlich diese Rakete, die am 20. Juli 1969 auf dem Mond landet. Armstrong setzt als erster Mensch Fuß auf den Erdtrabanten.

Zwei Jahre nach seiner Wiederbelebung des Musicalgenres mit La La Land, der ihm als jüngsten Filmemacher überhaupt den Regie-Oscar bescherte, meldet sich Damien Chazelle mit seinem dritten und bislang erwachsensten Film zurück. Es ist ein Film zum Staunen und Mitfiebern, eine Feier dessen, wozu Menschen fähig sind. Sein Biopic „Aufbruch zum Mond“ bringt einem Neil Armstrong von einer Seite näher, wie wir sie noch nie gesehen haben – unter anderem in atemberaubenden Bildern.

US

2018

FILMREIHE Hauptfilm

REGIE Damien Chazelle

DARSTELLER Ryan Gosling, Claire Foy, Jason Clarke, Christopher Abbott, Kyle Chandler, Corey Stoll

AB 12 JAHRE

LÄNGE 138 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Dienstag 20.11
17.30 UHR Worauf warten wir noch?
18.00 UHR Dogman – O.m.U.
20.00 UHR Bohemian Rhapsody – O.m.U.
20.15 UHR 25 km/H
Mittwoch 21.11
17.15 UHR Bohemian Rhapsody
17.30 UHR Nanouk
19.30 UHR Das Prinzip Montessori — Die Lust am Selber-Lernen
20.00 UHR 25 km/H
Donnerstag 22.11
17.00 UHR Bohemian Rhapsody
17.45 UHR Cold War – Der Breitengrad der Liebe
19.30 UHR Der marktgerechte Patient
20.15 UHR Aufbruch zum Mond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren