Mysteriöser Diebstahl vor Realschule

Haag: Täter schlug Scheibe eines Mercedes ein - Geldbörse mit 500 Euro weg

image_pdfimage_print

Ein mysteriöser Diebstahl mit Sachbeschädigung wird von der Polizei aus Haag gemeldet: Dort wurde am gestrigen Montagvormittag – innerhalb von nur einer Viertelstunde Abwesenheit der Fahrerin – die Beifahrer-Seitenscheibe eines Mercedes vor der Realschule eingeschlagen. Der Täter klaute dann aus dem Wageninnern schnell eine rote Geldbörse mit 500 Euro samt Personalausweis der Fahrerin und verschwand spurlos …

Die Tatzeit war gestern zwischen 9.20 und 9.35 Uhr, der Tatort war der Busparkplatz der Realschule in der Enzenspergerstraße in Haag.

Der Sachschaden am Mercedes wird auf 500 Euro geschätzt.

Wer hat zu dem Fall etwas beobachtet? Hinweise bitte an die Polizeistation Haag oder jede andere Dienststelle.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei noch einmal dringend darauf hin, keine Wertgegenstände offen sichtbar im Fahrzeug liegen zu lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren