Drei Tore in nur 13 Minuten

A-Klasse: Schnaitsee gewinnt am Mittag in Albaching 4:2 - Drei Doppel-Torschützen

image_pdfimage_print

Gut lachen haben die Schnaitseer Fußballer trotz widriger Wetter-Bedingungen heute: Zu ungewöhnlicher Sonntags-Mittagsstunde trafen sie in der Fußball-A-Klasse auf die Albachinger. In nur 13 Minuten stellte dabei das Team um Markus Sonnenhuber auf 3:0 für den Gast – schon in der ersten Halbzeit. Eine klare Ansage: Schnaitsee will weiter oben überwintern in der Liga. Mit 2:4 hatte der Hausherr vom SVA um Coach Roman Schaller am Ende das Nachsehen. Doppel-Torschützen gab’s heute gleich drei: Sebastian Reinthaler und Tobi Gmeindl auf Schnaitseer Seite und Torjäger Matthias Bareuther wieder mal für Albaching. Absolut überlegen führt der SVA-Kapitän die Torschützen-Liste an mit nun Treffer Nummer 18 und 19!

Ein genauer Bericht folgt.

So haben sie gespielt heute (links Albaching – rechts Schnaitsee):

keeper Michael Kranzeder 1 1 Dominik Herbst captain and keeper
player Felix Maier 4 2 Martin Oberbauer substition guest player
player Josef Grabl 5 3 Martin Edlmann player
player Christ. Katterloher 7 4 Severin Schluck player
player Patrick Kainz 8 5 Dominik Schederecker player
player substitution home Andreas Birkmaier 9 6 Elias Altenweger player
player Michael Frühm 10 7 Anton Lamprecht substition guest player
captain goalgoal Matthias Bareuther 11 8 Lukas Lamprecht player
player Christian Bareuther 12 9 Sebastian Reinthaler yellow cardgoalgoal player
player Matthias Sanftl 13 10 Maximilian Herbst player
player substitution home Daniel Halik 14 11 Tobias Gmeindl substition guestyellow cardgoalgoal player
Ersatzbank
substitute Kevin Kleindienst 2 12 Hans Mittermayr substition guest substitute
substitute substitution home Maximilian Konrad 6 13 Maximilian Bachleitner yellow cardsubstition guest substitute
substitute substitution home Xaver Frühm 15 14 Tobias Ederer substition guest substitute
15 Johannes Lepschy substitute
Trainer
Schaller, Roman Markus Sonnenhuber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren