Mahlzeit: Der SVA will Schnaitsee auftischen

A-Klasse: Spielbeginn in Albaching ist am Sonntag schon um 12.30 Uhr

image_pdfimage_print

Es ist der vorletzte Spieltag der A-Klasse im Jahr 2018 – nur Tabellenführer Eiselfing sowie Forsting mit Albaching im Nachhol-Derby müssen am Samstag, 10. November, noch nachsitzen. Soweit Petrus auch mitspielt. Eine fast fünfmonatige Pause steht dann bevor! Deshalb Fans, dabei sein – es wird noch einmal so richtig spannend im Endspurt. Und am Sonntag die Zeitumstellung nicht übersehen …

Unser Foto: Da lacht der Gegner. Schnaitsee freut sich auf sein Gastspiel in Albaching!

Wer überwintert ganz oben mit dem Blick zur Kreisklasse? Die besten Aussichten hat hier der TSV Eiselfing, der Ex-Kreisklassist, der am liebsten unmittelbar wieder die direkte Rückfahrkarte dorthin lösen möchte. Morgen warten sie agrad auf das Schlusslicht, Edlings Zweite.

In Lauerstellung sind die Schonstetter, die am morgigen Sonntag zum Spitzenspiel der Liga die Waldhausener empfangen – der Zweite also gegen den aktuell Vierten, wobei der Gast mal eben gleich zwei Partien weniger absolviert hat!

Schon am heutigen Samstag-Spätnachmittag – um 17 Uhr – wird’s spannend in der Forsting-Arena: Die Zweite aus Wasserburg reist an. Während Albaching am morgigen Sonntag zum Mittagstisch (man beachte die Zeit 12.30 Uhr nach Winterzeit) dem TSV Schnaitsee auftischen will, steigt dann um 14 Uhr das Derby des Mittelfeldes: Rechtmehring freut sich auf seinen Nachbarn Soyen und viele Zuschauer!

So spielt die A-Klasse am Wochenende:

Sa, 27.10.18 13:30 TSV Taufkirchen FC Halfing
details
17:00 SV Forsting-Pfg. TSV 1880 Wasserburg II
details
TuS Kienberg spielfrei
So, 28.10.18 12:30 SV Albaching TSV Schnaitsee
details
14:00 TSV Eiselfing DJK SV Edling II
details
14:00 SC Rechtmehring TSV Soyen
details
15:30 SV Schonstett SV Waldhausen
details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren