Ein sensationelles Regie-Debüt

Vom Hangover-Star Cooper mit Hauptdarstellerin Lady GaGa - Unser Kino-Tipp

image_pdfimage_print

A Star Is Born: Mit dem klassischen Hollywoodstoff gibt Hangover-Star Bradley Cooper ein sensationelles Regiedebüt – zu sehen ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Kino. Alles stimmt bei dieser großen, zum Scheitern verurteilten Liebesgeschichte, die auf faszinierende Weise einen Blick freigibt hinter die Kulissen und auf die Bühnen des Showgeschäfts. Lady Gaga in ihrer ersten großen Filmrolle ist eine Wucht, ob es sich um die live mit Cooper vorgetragenen Songs handelt oder ihrem wunderbaren Spiel als junge Frau, die zu Größerem bestimmt ist.


Darum geht’s:

Jackson Maine ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere als Rockstar, aber die vielen Touren haben ihn mürbe gemacht. Alkohol und Drogen bestimmen seinen Alltag. Die nächtliche Suche nach einer Kneipe nach einem Auftritt führt ihn in eine Drag-Bar, wo er Ally kennenlernt, eine sensationell talentierte Sängerin ohne Aussicht auf Karriere.

Jackson verliebt sich in sie und nimmt sie unter seine Fittiche. Doch je mehr es bergauf geht mit ihrer Karriere, desto mehr wird er von seinen Dämonen eingeholt. 

US

2018

FILMREIHE Auslesefilm

REGIE Bradley Cooper

DARSTELLER Bradley Cooper, Lady GaGa, Sam Elliott, Dave Chappelle, Anthony Ramos, Bonnie Somerville, Andrew „Dice“ Clay, Michael Harney

KAMERA Matthew Libatique

AB 12 JAHRE

LÄNGE 136 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Montag 22.10
18.00 UHR Heute ist das Kino am Kirtamontag geschlossen!
Dienstag 23.10
10.00 UHR Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?
18.00 UHR Heute ist das Kino geschlossen!
19.30 UHR Kino-Werkstatt
You Are Everything
Mittwoch 24.10
18.00 UHR Lazzaro Felice – Glücklich wie Lazzaro – O.m.U.
18.15 UHR Das Wunder von Mals
19.30 UHR Kino-Werkstatt
You Are Everything
20.15 UHR The Children Act – Kindeswohl – O.m.U.
20.20 UHR Ballon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren