Ein Erlebnis: Kino in der Kirche

Mit Konzertorganist und Star-Improvisateur Johannes Mayr in Albaching

image_pdfimage_print

Im Kino war fast jeder schon einmal. Wer aber hat Kino auch schon einmal in einer Kirche erlebt? Am kommenden Sonntag, 14. Oktober, gibt es um 19 Uhr in der Albachinger Kirche St. Nikolaus dazu die Gelegenheit – mit einer besonderen Premiere: Zum ersten Mal wird in der Region in einer Kirche ein Filmkonzert aufgeführt. Auf einer großen Leinwand wird der Stummfilmklassiker „Das Phantom der Oper“ von 1925 zu sehen und dank eines Farbenspiels – angeboten durch Technik der SAS-Veranstaltungstechnik – neu zu erleben sein. Die Filmmusik dazu kommt jedoch nicht vom Band/aus der Box. Für diese reist extra der europaweit renommierte Konzertorganist und Star-Improvisateur Johannes Mayr, seines Zeichens Domorganist von Stuttgart, an.

Dieser wird den Film live auf der Jann-Orgel begleiten.

Dazu bedient er sich einerseits der weltberühmten Filmmusik Andrew Lloyd Webbers,
andererseits improvisiert er Themen passend zu den Filmszenen, die garantiert im Gedächtnis bleiben werden, so Organisator Kevin Komorek, Kirchenmusiker von St. Nikolaus in Albaching.

Der Eintritt ist frei: Herzliche Einladung!

Durch Spenden wird zu 100 Prozent die Renovierung des bedeutenden Instrumentes Jann-Orgel in Albaching unterstützt!

Anschließend findet ein Getränkeausschank/Stehempfang statt,
bei dem jeder, der mag, gerne noch zum „Zusammenratschen“ dableiben
kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren