Unfall: Haager (23) mit knapp zwei Promille

Bei Maitenbeth heute mit Pkw gegen Leitplanke - Schein weg

image_pdfimage_print

Ein 23-Jähriger aus Haag war am heutigen Dienstag gegen 0.40 Uhr mit seinem Pkw auf der B12 von München in Richtung Haag unterwegs. Zwischen Niesberg und Thal verlor der junge Autofahrer bei Maitenbeth plötzlich  die Kontrolle über sein Fahrzeug, das mit der Leitplanke kollidierte. Diese wurde dadurch auf einer Länge von 50 Metern stark beschädigt. Die alarmierte Polizei führte bei dem 23-Jährigen, der offenbar zum Glück unverletzt blieb, einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dieser zeigte 1,92 Promille an …

Der junge Haager wurde für eine Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Den 23-Jährigen erwartet nun, neben Punkten in Flensburg ein Fahrverbot sowie eine empfindliche Geldstrafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren