Stockschützen im Wettstreit

DJK-Diözesanmeisterschaften in Oberndorf mit zwei neuen Wanderpokalen

image_pdfimage_print

Martin Götz, der Präsident des DJK-Sportverbands München und Freising konnte bei den DJK-Diözesanmeisterschaften Stockschießen in Oberndorf zusammen mit Fachwart Gerhard Poller am vergangenen Wochenende zwei neue Wanderpokale an die Stockschützen überreichen – den bei den Breitensportlern an die Moarschaften von DJK-SV Oberndorf 2 und  bei den Aktiven an DJK-SG Ramsau (Foto).

Der ausrichtende Verein, der DJK-SV Oberndorf, schickte gleich drei Moarschaften ins Rennen, von denen eine doch eher überraschend  nach richtig guten Leistungen mit einer Niederlage und einem Unentschieden knapp den ersten Platz behaupten konnte.

 

Die Sieger vom Vormittag im Breitensport : Johann Grundner mit Pokal, Wolfgang Eberharter, Alfons Groll und Fritz Deuschl, flankiert von Fachwart Gerhard Poller, Ausrichter Anton Kellner und ganz Präsident Martin Götz.

 

Präsident Martin Götz, die Zweitplatzierten von DJK SV Griesstätt, die Sieger aus Oberndorf und die Drittplatzierten von DJK Kammer, Fachwart Gerhard Poller und Anton Kellner, Abteilungsleiter Stockschießen im DJK-SV Oberndorf.

AP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.