Schwerer Unfall auf der B12

UPDATE: Lkw kippt bei Ausweich-Manöver nahe Maitenbeth in den Graben

image_pdfimage_print

UPDATE: Am Montagnachmittag gegen 16 Uhr ist es auf der B12 zwischen Hohenlinden und Maitenbeth im Großhaager-Forst zu einem Unfall gekommen. Ein Lkw ist durch ein Ausweich-Manöver nach rechts in den Graben geschleudert und umgekippt. Der verletzte Fahrer musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wasserburg gebracht werden. Die Bundesstraße ist mittlerweile wieder halbseitig befahrbar. Es kommt aber zu Staus. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Maitenbeth und Schnaupping.

Nach ersten Informationen vom Unfallort, hatte eine Fiat-Fahrerin mit ihrem Wagen auf der B12 nach links abbiegen wollen, was der Lkw-Fahrer zu spät bemerkte. Er versuchte im letzten Moment mit seinem Fahrzeug auszuweichen. Dieses touchierte den Fiat zum Glück dadurch nur leicht und schleuderte jedoch nach rechts in den Straßengraben, wo es umkippte.

Fotos: Georg Barth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.