Zwei Buben warfen mit Steinen auf Pkw

Haag: Kinder, sechs und acht Jahre alt, richteten einen 2000-Euro-Schaden an

image_pdfimage_print

Am gestrigen Montagnachmittag teilte ein Haager Gastwirt telefonisch der Polizei mit, dass ein auf seinem Privatparkplatz in Haag in der Hofgartenstraße abgestellter, abgemeldeter Pkw Subaru gerade von zwei Kindern per Steinwürfe erheblich beschädigt werde. Nach einer Fahndung nach den Verursachern – so die Polizei heute – entdeckte eine Streifenbesatzung zwei kleine Buben, sechs und acht Jahre alt. Sie verursachten an dem Pkw einen Schaden von 2000 Euro, indem sie die Windschutzscheibe, das Dachfenster, die Heckscheibe sowie eine hintere Seitenscheibe des Fahrzeugs eingeworfen hatten, so die Beamten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.