Er lebe hoch: Michi Bachmaier!

Rechtmehring besiegt Albaching - 170 Zuschauer gestern beim Spitzenspiel der A-Klasse

image_pdfimage_print

Das Glück steht ihm ins Gesicht geschrieben: Rechtmehrings Doppel-Torschütze am gestrigen Sonntag – Michi Bachmaier, der Kapitän des Teams! Der Ex-Kreisklassist bleibt somit ungeschlagen in der A-Klasse: Einen viel umjubelten 2:1-Sieg konnte der SC66 Rechtmehring nämlich gegen seinen Paten- und Nachbarverein SV Albaching erzielen. Daheim und vor 170 Zuschauern! Albaching war dabei keineswegs spielerisch unterlegen, man neutralisierte sich über weite Strecken im Mittelfeld.

Das Rezept: Die schnellen Albachinger Offensivkräfte Patrick Kainz und Matthias Bareuther konnten von Rechtmehrings Defensivabteilung stets am Torabschluss gehindert werden.

Aber auch Rechtmehring kam oft nur sporadisch in die Nähe des Gästetores. Kurz vor der Halbzeit dann jedoch die Führung für den SCR: Eine weite Flanke von links kann Michi Bachmaier mit dem Kopf per Bogenlampe im langen Eck versenken.1:0 für die Hausherren.

Nur wenige Minuten nach der Pause der Ausgleich für die Gäste aus Albaching: Katterloher verlängert eine Hereingabe auf den langen Pfosten, wo Patrick Kainz den Ball aus spitzem Winkel unter die Latte hämmert. 1:1.

Albaching in Fahrt: Die Gäste konnten ihre Kombinationen aber nicht zu Ende spielen und blieben immer wieder an der starken Verteidigung des SCR hängen.

In der 79. Minute dann der erlösende Treffer für Rechtmehring: Richy Achatz setzt sich auf der rechten Seite stark durch und passt scharf nach innen, Michi Bachmaier reagiert am schnellsten und schiebt aus dem Gewühl zum 2:1-Siegtreffer ein.

Albaching drängte auf den Ausgleich, kam aber zu keinen nennenswerten Torraumszenen mehr und kassierte die erste Saison-Niederlage.

Besonders schön: Trotz der langjährigen „Derby-Rivalität“ war die Partie sehr fair, Schiedsrichter Hofbauer hatte keine Mühe …

sm

So haben sie gestern gespielt (links Rechtmehring – rechts Albaching):

keeper Walter Fussstetter 1 1 Michael Kranzeder keeper
player Matthias Bernhard 2 2 Andreas Schreyer player
captain goalgoal Michael Bachmaier 3 3 Thilo Simke player
player Christoph Haunolder 4 4 Felix Maier substition guest player
player Manuel Vorderwestner 5 6 Maximilian Konrad player
player substitution home Korbinian Schefthaler 6 7 Christ. Katterloher player
player Florian Schuster 7 8 Patrick Kainz yellow cardgoal player
player substitution home Tobias Kussinger 8 9 Andreas Birkmaier player
player Michael Boschner 9 10 Michael Frühm player
player Josef Wagenstetter 10 11 Matthias Bareuther captain
player Alexander Bernhard 11 13 Matthias Sanftl substition guestyellow card player
Ersatzbank
substitute Simon Reger 12 20 Andreas Heinz keeper
substitute substitution home Thomas Engelmann 13 5 Josef Grabl substitute
substitute substitution home Richard Achatz 14 12 Markus Sanftl substition guest substitute
substitute Stefan Schmiddunser 15 14 Daniel Halik substitute
15 Xaver Frühm substition guest substitute
Trainer
Vital, Gerhard Schaller, Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.