Handtaschen-Raub am frühen Morgen

Kripo fahndet: Frau am Mühldorfer Stadtberg verletzt - Täter-Beschreibung

image_pdfimage_print

Durch den Angriff des Täters kam das Opfer – eine 60-jährige Frau – zu Sturz und zog sich dabei eine Kopfverletzung zu: Am heutigen, sehr frühen Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr kam es am Stadtberg in Mühldorf zu einem Handtaschenraub. Der unbekannte Täter flüchtete in Richtung Stadtmitte. Das Polizeipräsidium Rosenheim hat im Namen der Kripo am Nachmittag eine Fahndung herausgegeben …

Die Frau ging gegen 4.30 Uhr am Stadtberg in Richtung stadtauswärts, als eine ihr entgegenkommende, männliche Person versuchte, die Handtasche zu entreißen. Der Frau gelang es, ihre Handtasche festzuhalten, jedoch fielen der Wohnungsschlüssel und das Mobiltelefon aus der Tasche. Der bislang unbekannte Täter nahm Beides an sich und flüchtete in Richtung Stadtmitte.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Etwa 25 Jahre alt, 155 cm groß, hagere Figur, westeuropäischer Typ, dunkelblonde Haare, bekleidet mit kurzer Hose, Sweatshirt und Baseballcap, insgesamt ungepflegte Erscheinung.

Die Kriminalpolizeistation Mühldorf bittet zur Klärung des Sachverhalts unter der Telefonnummer 08631/3673-0 um Hinweise:

Wer konnte am heutigen Dienstag gegen 4.30 Uhr morgens den Vorfall am Stadtberg beobachten?

Wer kennt die beschriebene Person oder mögliche Aufenthaltsorte?

Wem ist die beschriebene Person bereits vor der Tat im Umfeld aufgefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren