Unglückliches 0:1 in der Nachspielzeit

Fußball-Bezirksliga: SG Reichertsheim-Ramsau-Gars unterliegt dem TSV Dorfen

image_pdfimage_print

So ein Pech: Bei hochsommerlichsten Temperaturen unterlag die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars am heutigen Sonntagnachmittag in der Fußball-Bezirksliga dem TSV Dorfen durch ein Kopfballtor in der Nachspielzeit – der 92. Minute – absolut unglücklich mit 0:1. Trainer Elvis Nurikic nach dem Spiel: „Eine unnötige Niederlage, wir hatten eigentlich alles im Griff. Unsere Abwehr, die ansonsten recht sicher stand, hat leider einmal nicht aufgepasst.“ Unser Spielbericht …

Beide Teams begannen verhalten und waren meist auf Torsicherung bedacht. So spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab. Die Dorfener waren im ersten Durchgang etwas aktiver, doch Dorfens Goalgetter Gerhard Thalmaier war bei der SG-Defensive gut aufgehoben und da auch die SG-Offensive sich nicht entscheidend durchsetzen konnte ging es torlos in die Pause.

Im zweiten Durchgang war die SG RRG deutlich am Drücker, hatte Spiel und Gegner im Griff, aber so richtig gefährlich kamen sie auch nicht vor das Tor von Dorfens Keeper Alexander Wolf. Erst in der 70. Spielminute musste er eingreifen und lenkte einen Freistoß von Alex Baumgartner zur Ecke. Fünf Minuten später köpfte Matthias Vital Richtung TSV-Gehäuse, aber auch hier hatte Torwart Wolf keine Mühe den Ball zu fangen.

So plätscherte das Spiel weiter so dahin und als sich alle schon mit einer Nullnummer abgefunden hatte, schlug der TSV Dorfen in der Nachspielzeit noch eiskalt zu. Nach einer Ecke stand Andreas Hellfeuer am langen Eck und köpfte praktisch mit dem Schlußpfiff den 1:0-Siegtreffer für den TSV Dorfen ein.

WS

Tor: 0:1 Hellfeuer (90+2)

Schiedsrichter: Michael Krug (München)

Zuschauer: 240

So haben sie gespielt (links Reichertsheim):

keeper Matthias Loew 1 1 Alexander Wolf keeper
player Matthias Neumaier 2 2 Benjamin Trokic player
player yellow card Alex Baumgartner 3 5 Hannes Hellfeuer goal player
captain Christian Bauer 4 6 Andreas Hartl yellow card captain
player Dominik Fischberger 5 7 Marco Zöller player
player Korbinian Klein 6 9 Gerhard Thalmaier player
player Stefan Sperr 7 14 Benedikt Hönninger player
player Michael Vital 8 23 Alexander Heilmeier player
player yellow cardsubstitution home Markus Eisenauer 9 27 Markus Mittermaier yellow card player
player Matthias Vital 10 29 Yusuf Mutlu player
player substitution home Max Wieser 11 31 Michael Friemer substition guest player
Ersatzbank
keeper Stephan Kumpfmüller 23 3 Sebastian Haenle substitute
substitute Peter Huber 12 4 Benjamin Stelzer substitute
substitute Christoph Unterauer 13 8 Thomas Ertl substition guest substitute
substitute substitution home Felix Wieser 14 12 Andreas Gunderlach substitute
substitute substitution home Ulrich Hubl 15 21 Leonidas Balderanos substitute
substitute Kilian Robeis 16
substitute Franz Kinstetter 17
Trainer
Ostermaier Michael / Nurikic Elvis Donbeck, Christian

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren