Für die Mutter kam jede Hilfe zu spät

Vor den Augen der drei Kinder tragischer Unfall an einer Tankstelle in Mühldorf

image_pdfimage_print

Einen tragischen Unfall meldet das Polizeipräsidium Rosenheim am Nachmittag aus Mühldorf, bei dem die Mutter von drei Kindern aus dem Landkreis Mühldorf an einer Tankstelle ums Leben gekommen ist. Die 34-Jährige hatte ihren Kleinbus mit der Front zu einer Hauswand abgestellt, um am Fahrzeug einen Betriebsstoff nachzufüllen. Nachdem sie den Kleinbus verlassen hatte, verließ auch die älteste Tochter der drei im Pkw befindlichen Kinder das Fahrzeug. Die beiden jüngeren Kinder saßen zum Unfallzeitpunkt in dem Bus …

Aufgrund noch ungeklärter Ursache rollte der Kleinbus nach vorne und quetschte die Mutter zwischen Hausmauer und Fahrzeugfront so heftig ein, dass die junge Frau vor den Augen der Kinder tödliche Verletzungen erlitt. Jede Hilfe kam zu spät.

Ein Kriseninterventions-Team betreut die Kinder und die Personen im Umfeld.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.