Maitenbeth: Tresor gestohlen  

Spaziergänger findet demolierten Geldschrank einer Tankstelle in der Nähe von Gars

image_pdfimage_print

Ein aufmerksamer Spaziergänger fand am frühen Samstagmorgen in der Nähe des Weilers Nickl am Schopf bei Gars einen gewaltsam geöffneten Tresor. Der Geldschrank war bei einem Einbruch in eine Tankstelle bei Thal in der Gemeinde Maitenbeth entwendet worden. Die Kripo Mühldorf sucht nach Zeugen.

Bislang unbekannte Täter waren in die Tankstelle eingedrungen, entwendeten dort den Tresor und ließen ihn dann am Fundort zurück.

In dem Tresor befand sich Bargeld und weitere Wertgegenstände. Insgesamt entstand ein Beuteschaden im fünfstelligen Bereich. Der Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf mehrere tausend Euro.

Die Kripo Mühldorf hat die Ermittlungen übernommen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung:

Wer hat in der Nähe der Tankstelle bei Thal verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen oder Geräusche wahrgenommen?

Wer hat im Bereich der Fundstelle Nickl am Schopf Verdächtiges wahrgenommen?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo Mühldorf unter der Telefonnummer: 08631/3673-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Die Kripo weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass jede noch so unwichtig erscheinende Feststellung für die Polizei wichtig sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.