Landrauschen im Utopia

„Sobald du stehen bleibst, wirst du überholt" - Unser Kino-Tipp

image_pdfimage_print

Landrauschen – so heißt ein neuer Film in Mundart um eine junge Frau, die in einer Selbstfindungskrise in ihr Heimatdorf zurückkehrt und einen Neuanfang wagt. Zu sehen ab dem kommenden Donnerstag im Wasserburger Utopia …

Darum geht’s:

Toni hat jahrelang das wilde Studentenleben in der großen Stadt genossen, doch nun ist sie knapp bei Kasse und findet keinen befriedigenden Job. Also geht es für sie zurück in ihr Heimatdorf, dem sie ursprünglich entfliehen wollte.

Eine Erbschaftsangelegenheit dient ihr dabei als Vorwand, sie hofft aber heimlich auf einen kompletten Neuanfang. Dieser Plan geht jedoch nicht auf, das erneute Zusammenleben mit ihren Eltern gestaltet sich problematisch …

Beim Max Ophüls-Festival von Saarbrücken hat das recht unbekümmerte Werk rigoros abgeräumt – und mehr Preisgelder kassiert, als für die gesamte Produktion ausgegeben wurden.

DE

2018

FILMREIHE Landleben

REGIE Lisa Miller

DARSTELLER Kathi Wolf, Nadine Sauter, Heidi Walcher, Volkram Zschiesche, Rupert Markthaler

KAMERA Hannes Kempert

MUSIK Robert Guschel

AB 12 JAHRE

LÄNGE 103 MIN.

Das Kino-Programm an den nächsten Tagen in Wasserburg:

Montag 16.07
18.15 UHR Love, Simon
18.30 UHR Die Nacht der Nächte
20.15 UHR Love, Simon
20.30 UHR Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes
Dienstag 17.07
18.15 UHR Kolyma
18.30 UHR Die Nacht der Nächte
20.15 UHR Love, Simon
20.30 UHR Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes
Mittwoch 18.07
18.15 UHR Kolyma
18.30 UHR Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes
20.15 UHR Love, Simon
20.30 UHR Die Nacht der Nächte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.