Junge Frau übersieht Vorfahrt

Verkehrsunfall mit drei Verletzten nahe Schwindegg

image_pdfimage_print

Bei Schwindegg ist es am vergangenen Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen, der drei Verletzte forderte. Eine 21-Jährige aus Schwindegg wollte mit ihrem Auto, in dem auch noch eine Beifahrerin saß, von der Dorfener Straße nach links in die Staatsstraße 2084 einbiegen. Zur selben Zeit fuhr ein 21-Jähriger mit einem Ford Focus auf der Staatsstraße in Richtung Schwindegg, auch er hatte einen Beifahrer neben sich. Die 21-Jährige übersah die Vorfahrt des Ford Focus – es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw.

Die Fahrerin blieb dabei unverletzt. Alle anderen drei Beteiligten wurden verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Schadenshöhe beider Fahrzeuge beläuft sich auf insgesamt zirka 10.000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Das auslaufende Öl wurden durch die Straßenmeisterei Ampfing gebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.