Erlös des Schafkopfturniers gestiftet

Waldkraiburg: Sterntaler freuen sich über Spende aus „Ludwig-Rumpf-Gedächtnis-Turnier“

image_pdfimage_print

Im vergangenen Oktober veranstaltete die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Kreisgruppe Mühldorf/Waldkraiburg, das sechste Ludwig-Rumpf-Gedächtnis-Schafkopfturnier im Mannschaftsraum der Feuerwehr Waldkraiburg. Der Sieger wurde damals Klaus Schnabl. Der Erlös des Turniers wurde nun an den Verein „Familien und Kinder in Not – Sterntaler Waldkraiburg und Umgebung“ gespendet. 

Kreisgruppenvorsitzende Marina Gutte durfte letzten Oktober, neben der Schirmherrin und dritten Bürgermeisterin Inge Schnabl, auch den Vorsitzenden der GdP Bezirksgruppe Oberbayern Süd, Michael Ertl, sowie eine Vielzahl begeisterter Schafkopffreunde begrüßen. Es war das sechste Gedächtnisturnier, für den 2010, bei einem Verkehrsunfall, verunglückten Polizisten Ludwig Rumpf.

Nach 60 spannenden Partien stand das Ergebnis fest. Sieger des Turniers wurde Klaus Schnabl. Der Reinerlös der Veranstaltung in Höhe von 200 Euro wurde nun dem Verein Familien und Kinder in Not – Sterntaler Waldkraiburg und Umgebung, gestiftet.

Foto oben von links: Bernhard Vietze, Kommandant der Feuerwehr Waldkraiburg, Michael Ertl, Vorsitzender der GdP Oberbayern Süd, Inge Schnabl, Dritte Bürgermeisterin und Schirmherrin der Veranstaltung sowie Marina Gutte, Vorsitzende der GdP Mühldorf/Waldkraiburg, mit Diensthund „Olga“ bei der Übergabe der Spende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.