Gars baut Führung aus

Stockschützen-Altlandkreis-Liga: Albaching geht in Zellerreit unter

image_pdfimage_print

Die Vorrundenspiele der Stockschützen-Altlandkreis-Liga sind abgeschlossen! Und das Team aus Gars baut seine Führung aus: Harpfing vergab nämlich im Spitzenspiel die große Chance, durch einen Sieg bis auf einen Punkt an Gars heran zu rücken. So fährt nun Gars zum Finale nach Albaching am Dienstag, 3. Juli, mit einem Fünf-Punkte-Polster.

In einem bis zum Ende ausgeglichenen Wettkampf gelang es den Gastgebern aus Harpfing nicht, jeweils in den Schluss-Spielen den Deckel zu zu machen. Stets hatte das Garser Team in der Spitzen-Begegnung die besseren Nerven und stellte den 4:2-Gesamtsieg sicher.

Unter Wert geschlagen musste Amerang die Heimfahrt aus Schonstett antreten. Denn das 4,5 : 1,5 gab nicht den Verlauf der jeweils hart umkämpften Spiele wider.

Einen spannenden Wettkampf lieferten sich auch Griesstätt und Babensham, der mit einem leistungsgerechten 3:3Unentschieden endete.

Bös unter die Räder kamen die Oibichna in Zellerreit. Nach einer völlig indiskutablen Leistung mussten sie gegen gut aufgelegte Platzherren mit einer 1:5-Klatsche im Gepäck die Heimfahrt antreten.

Die Tabelle nach der 9. Spielrunde zum Abschluss der Vorrunde:

1. Gars                    34,0 : 14,0            20
2. Rott                     28,5 : 19,5            15
3. Schonstett           26,0 : 22,0            14
4. Harpfing              29,5 : 18,5            13
5. Zellerreit            21,5 : 26,5            10
6. Babensham         20,5 : 21,5             9
7. Albaching            17,0 : 25,0              9
8. Griesstätt             21,5 : 26,5             8
9. Amerang              11,5 : 36,5             1

hm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.