Vertrag mit Nico Vogl verlängert

Kaderplanung des EHC Waldkraiburg in vollem Gange

image_pdfimage_print

Der Kader der Löwen für die kommende Oberliga-Saison füllt sich weiter. Nun haben die Verantwortlichen der Industriestädter auch den Vertrag mit Eigengewächs Nico Vogl für die nächste Spielzeit verlängert. Der 21-Jährige geht damit bereits in seine sechste Saison im Senioren-Bereich und will im Winter voll angreifen.

Für die Verantwortlichen des EHC Waldkraiburg stand es außer Frage, den Vertrag mit dem jungen, schnellen und technisch versierten Stürmer zu verlängern und so wurde man sich schnell einig. „Nico Vogl ist zwar noch jung, hat aber schon viel Erfahrung sammeln können und hat Torjägerqualitäten, an denen wir weiter arbeiten wollen“ erklärte EHC-Cheftrainer Thomas Vogl. „Von daher sind wir natürlich froh, dass er bleibt. Gerade weil er auch ein einheimischer Spieler ist und damit bestens ins Team passt“, so Vogl weiter.

 

Nico Vogl durchlief die Nachwuchsteams des EHC Waldkraiburg und stieß nach einem kurzen Abstecher nach Rosenheim während der Saison 2013/14 in den Kader der Senioren. Im Jahr darauf erzielte er sein erstes Tor in der Bayernliga. Unter seinem ehemaligen Trainer im Nachwuchs Rainer Zerwesz ging die Entwicklung dann rapide weiter: In 85 Spielen erzielte Vogl 39 Tore und gab 32 Vorlagen, gewann 2016 die Bayerische Meisterschaft und stieg mit dem EHC anschließend in die Oberliga auf. Dort verbuchte er im ersten Jahr 11 Scorerpunkte (5 Tore) in 32 Spielen, feierte den Klassenerhalt und den Gewinn der Bayerischen Playoff-Meisterschaft.

 

In der abgelaufenen Spielzeit musste aufgrund vieler Verletzungen beim EHC oft umgestellt werden und besonders Vogl fand sich in fast regelmäßigem Rhythmus in anderen Reihenkonstellationen wieder. Dennoch erzielte er vier Tore und legte sechs weitere Treffer auf.

Der EHC Waldkraiburg freut die Unterschrift von Nico Vogl unter dem neuen Arbeitspapier und wünscht seiner Nummer 88 eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. GM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.