„Die Callas“: Unvergessen!

Unser Kino-Tipp: Das Leben hinter einer Stimme, die in der Welt einzigartig war

image_pdfimage_print

Maria by Callas: In seiner Dokumentation über Maria Callas montiert Regisseur Tom Volf bisher unveröffentlichtes Material, um die Geschichte der Opernsängerin aus ihrer Perspektive zu erzählen. Zu sehen ist der Film am heutigen Dienstagabend in Marias Kino in Bad Endorf. „Da sind zwei Menschen in mir, Maria und die Callas …“ So ein Zitat des Stars: Eine Künstlerin auf der Suche nach Vollkommenheit, eine globale Ikone – und zugleich eine Frau, die liebt und der ein unvergleichliches Schicksal beschieden ist …

Tom Volf erzählt dieses außergewöhnliche Leben aus der Perspektive der Ausnahme-Sopranistin des 20. Jahrhunderts. „Die Callas“ selbst zieht den Schleier von Maria, und zum Vorschein kommt eine Frau, die ebenso leidenschaftlich, wie verwundbar ist. Dabei entstehen Momente intimster Annäherung an eine Legende und ein Kosmos von Gefühlen erschließt sich hinter dieser Stimme, die in der Welt einzigartig war.

Auf der Suche nach den Gefühlen hinter der perfekten Maske des Stars lässt Tom Volf seine Heldin viel in ihren eigenen Worten sprechen. Interviews, Briefe, Fotos, Opern – und Konzertmitschnitte komponiert er zum Bild einer Frau, die auch heute noch, mehr als 40 Jahre nach ihrem Tod, ihr Geheimnis wahrt.

Frankreich 2018

Regie Tom Volf
Länge 113 Minuten
FSK ohne Altersbeschränkung

Das Kino-Programm an den nächsten Tagen in Wasserburg:

Dienstag 19.06
18.00 UHR Back for Good
18.15 UHR Mantra – Sounds into Silence
20.00 UHR Kino-Werkstatt
Noise and Resistance
20.15 UHR Swimming With Men
20.30 UHR The Cleaners
Mittwoch 20.06
18.00 UHR The Cleaners
18.15 UHR Mantra – Sounds into Silence
20.15 UHR Swimming With Men
20.30 UHR Back for Good
Donnerstag 21.06
18.00 UHR Tanz ins Leben
18.15 UHR Liebe auf Sibirisch
20.15 UHR Tanz ins Leben
20.30 UHR Swimming With Men

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren