Fußgänger (85) von Pkw erfasst

Nahe Lengmoos vor den Augen des Sohnes: Bei Unfall schwer verletzt

image_pdfimage_print

Zwischen Ramsau und Lengmoos ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden. Der schwere Unfall hat sich bereits am Samstagnachmittag ereignet, meldet die Polizei erst jetzt. Dort war ein 85-jähriger Mann zusammen mit seinem Sohn (58) am rechten Fahrbahnrand unterwegs, als ein 35-Jähriger mit seinem Pkw an ihnen vorbeifahren wollte. Plötzlich habe der 85-Jährige die Fahrbahn überqueren wollen, so die Polizei. Das Auto erfasste den Mann …

Er musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.