Griesstätt enttäuscht, Oberndorf jubelt!

Punktgleich zur Vizemeisterschaft, aber ein Auswärtstor entscheidet zur Relegation

image_pdfimage_print

Die Enttäuschung in Griesstätt heute war groß – unser Foto zeigt Benedikt Inninger vorne und im Hintergrund seinen Bruder und Kapitän Christoph Inninger – ein einziges Tor fehlte und entscheidet nun am Ende einer langen Saison! Der DJK-SV Griesstätt hat zwar punktgleich mit dem DJK-SV Oberndorf die Vizemeisterschaft der Kreisklasse errungen – aber in die Relegation um den Aufstieg gehen die Oberndorfer. Sie haben ein Auswärtstor im direkten Vergleich mehr geschossen.

Griesstätt hatte zwar im vergangenen August 2:1 in Oberndorf gewonnen – im April jedoch gewann Oberndorf in Griesstätt das Rückspiel mit 3:2. Macht für beide Teams vier Tore – nur hat Oberndorf einen Treffer auswärts mehr.

Die einzige Chance für Griesstätt hätte darin bestanden, doch noch die Relegation zu spielen, wenn das Torverhältnis von allen Spielen der Saison bei einem Gleichstand im direkten Vergleich – ein Sieg hüben wie drüben – gerechnet worden wäre. Da nämlich schneidet Griesstätt mit 42:28 klar besser ab als Oberndorf mit 51:41.

Auf der Griesstätter Bank hielt es niemanden mehr:

So oft so knapp – vor allem am Ende – Griesstätts Keeper Benjamin Baumgartner (schwarzes Dress ganz links) wirkte im gegnerischen Strafraum mit …

Hätte, wäre, wenn: Ein Tor fehlte der Mannschaft von Michael Maier heute zum notwendigen Sieg gegen den amtierenden Meister Emmering, das Spiel endete 0:0 – zu wenig für den weiteren Kampf nach oben!

Nach dem Schlusspfiff: Freude am Spielfeldrand bei der Oberndorfer Delegation in Griesstätt (unser Foto unten) …

Fotos: Renate Drax

So haben sie am Nachmittag gespielt (links Griesstätt – rechts Emmering):

keeper Benjamin Baumgartner 1 1 Andreas Kleinguetl yellow card keeper
player Niklas Pauker 2 2 Peter Mayr player
player Gerhard Hamberger 3 3 Marinus Riedl player
player substitution home Daniel Rafschneider 4 4 Martin Redl player
player Markus Duczek 5 5 Maximilian Gressierer player
player Benjamin Lemhoefer 6 6 Martin Breu captain
player Josef Ott 7 7 Josef Niedermaier substition guest player
player Johannes Thaller 8 8 Alois Kirchlechner yellow card player
player substitution home Martin Stadler 9 9 Michael Tuscher substition guestyellow card player
captain Christoph Inninger 10 10 Simon Riedl player
player substitution homeyellow card Dominik Stiller 11 11 Christ. Kirchlechner substition guest player
Ersatzbank
keeper Anton Freiberger 99 12 Franz Tuscher substition guest substitute
substitute substitution home Andreas Suess 12 13 Florian Huber substition guest substitute
substitute Matthias Enthofer 13 14 Christian Breu substition guest substitute
substitute substitution home Benedikt Inninger 14
substitute substitution home Alois Thomas Kaiser 15
substitute Stefan Lenz 16
substitute Lukas Elias Kehrer 17
Trainer
Maier, Michael Kramlinger, Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren