Zwei Finger abgetrennt

Haag: 20-Jähriger verletzte sich bei Arbeiten mit einer Kappsäge schwer

image_pdfimage_print

Gestern Vormittag verletzte sich ein 20-jähriger Beschäftigter eines holzverarbeitenden Betriebes in Haag schwer. Er schnitt mit einer Kappsäge Holzlatten zu. Hierbei trennte er sich versehentlich zwei Finger der linken Hand ab.Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen, meldet die Polizei Haag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren