Archiv für den Tag: 17. Mai 2018

image_pdfimage_print

Abfall wird später abgeholt

Aufgrund des Feiertags verschiebt sich die Müllabholung

Wegen des Feiertages am Pfingstmontag, 21. Mai, verschieben sich in dieser Woche die gewohnten Abfuhrtermine für Restmüll, Papier und den Gelben Sack um einen Tag nach hinten. Im Entsorgungskalender sind die Verschiebungen bereits eingearbeitet.

Vier Bewerber setzten sich durch

Sicherheitswacht Waldkraiburg bildet neue Mitglieder aus

Nach der vergangenen Bewerbungsphase zur personellen Ergänzung der Sicherheitswacht Waldkraiburg konnten sich nun vier Bewerber durchsetzen. Bereits seit Juli letzten Jahres ergänzt die neu gegründete Sicherheitswacht Waldkraiburg die ortsansässige Polizeiinspektion.

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Gars: Geparkter Wagen wurde von Unbekanntem beschädigt

Am vergangenen Dienstag wurde zwischen 9.30 Uhr und 9.45 Uhr ein geparkter Wagen an der Hauptstraße in Gars beschädigt. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug verursachte dabei einen Schaden in Höhe von zirka 3.000 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise.

Freistaat investiert 500.000 Euro

Schienenausbauprojekt München-Mühldorf-Freilassing/Burghausen soll schneller und transparenter gestaltet werden

Bayern will die Planungen für das Schienenausbauprojekt München-Mühldorf-Freilassing/-Burghausen schneller voranbringen und zugleich transparenter gestalten. Bayerns Bau- und Verkehrsministerin Ilse Aigner hat deshalb dem Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für den Freistaat Bayern, Klaus-Dieter Josel (Mitte), einen Förderbescheid ...

Aus dem Rückblick wird Gegenwart

Unser Kino-Tipp zu Pfingsten: Mit „Transit“ gelingt ein filmischer Befreiungsschlag

Transit - so heißt ein neuer Auslesefilm, den das Wasserburger Kino ab dem heutigen Donnerstag und auch am kommenden Pfingst-Wochenende zeigt. Vor fast achtzig Jahren schilderte Anna Seghers in ihrem Roman „Transit“ die Not der deutschen Emigranten. Christian Petzolds Film übersetzt den Literatur-Stoff in unsere Gegenwart.