Kunst, Musik und Tanz

Waldkraiburg wird beim „Kunst und Kommerz“ zum Künstlerviertel

image_pdfimage_print

Bei sommerlichen Temperaturen öffneten am Sonntag die Waldkraiburger Geschäftsleute ihre Läden und boten damit Raum für Theater, Lesungen, Musik und Kunstaktionen. Auf den Straßen und Plätzen wurde getanzt, musiziert und gespielt.

Mehrere Tanzgruppen und Bands, sowie Orchester und Chöre wechselten sich ab, um die flanierenden Gäste des „Kunst und Kommerz“ zu begeistern.

Auch die Haager Coverbands „Downstairs“ und „Green Hornies“ waren mit dabei und sorgten vor der Wäsche Wachutka mit rockigen Liedern für Stimmung.

 

Am Rathaus zeigten unterschiedlichste Tanzgruppen ihr Können. So zogen etwa der Mix aus Ballett, Breakdance und vielem mehr oder die orientalischen Tänze die Besucher an.

 

Die „Lucky Line Dancer“ waren wieder unterwegs auf den Straßen und tanzten zu den auftretenden Bands ihre Choreographien.

 

Auch bildende Künstler bekamen die Möglichkeit, ihre Werke auf den Straßen von Waldkraiburg auszustellen.

 

Zum Höhepunkt und Abschluss des Tages stiegen am Rathaus wieder unzählige Luftballons in den Himmel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.