Grasfläche in Brand geraten

Rechtmehring: Feuer in der Kiesgrube in Holzham - Der Polizeibericht

image_pdfimage_print

Zu einer Brandstelle in einer Kiesgrube in Holzham rückte die Feuerwehr am Dienstagnachmittag aus (wir berichteten). In der alten Kiesgrube, in der sich auch ein Weiher und eine kleine Hütte befindet, waren zirka 50 Quadratmeter Grasfläche und Gebüsch in Brand geraten.

Seinen Ausgang hatte das Feuer von einem aufgeschichteten Holzhaufen und ebenfalls dort befindlichen Wildfutterresten genommen.

Die Feuerwehr konnte den Flächenbrand rechtzeitig ablöschen, bevor größerer Sachschaden entstand. Die Brandursache konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden, meldet die Polizei Haag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren