Neun waren zu schnell unterwegs

Kontrolle bei Rechtmehring: Auf der B15 wurde Geschwindigkeit gemessen

image_pdfimage_print

Auf der B15 in Rechtmehring wurde in Richtung Rosenheim jetzt wieder eine Geschwindigkeitsmessung der Polizei durchgeführt. In der Zeit zwischen 14.15 und 17.45 Uhr haben insgesamt neun Fahrer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h überschritten.

Sechs von ihnen wurden verwarnt, gegen drei wird Anzeige erstattet.

Der schnellste Fahrer war mit seinem Pkw mit 108 km/h unterwegs, meldet die Polizei Haag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren