Zu schnell in Kurve unterwegs

53-jähriger Garser landet mit seinem Pkw auf einer Leitplanke

image_pdfimage_print

In der Nacht auf Sonntag geriet ein 53-jähriger Garser gegen 3.20 Uhr ins Schleudern. Auf der St2352 Richtung Gars fuhr er zu schnell in eine Kurve und prallte auf eine Leitplanke. Ein Abschleppunternehmen musste den Wagen von der Leitplanke heben. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.