Sexualtat nach Faschingszug? Zeugen gesucht

Festnahme in Haag: 19-Jährige von jungem Mann am Marktplatz missbraucht?

image_pdfimage_print

Wie das Polizeipräsidium am heutigen Aschermittwoch-Nachmittag meldet, sucht die Kripo dringend Zeugen zu einem Sexualdelikt nach dem Faschingszug in Haag. Weil die Damen-Toiletten überfüllt gewesen seien, habe sich zwischen 19 und 19.30 Uhr eine 19-Jährige am Haager Marktplatz hinter einen Baum begeben, um ihre Notdurft zu verrichten. Nach den Angaben der jungen Frau wurde sie hierbei von einem ihr unbekannten Mann geschubst und am Boden liegend sexuell missbraucht.

Unter lautem Schreien habe sich die 19-Jährige losreißen und flüchten können.

Die sofort verständigte Polizei nahm noch in Tatortnähe einen Tatverdächtigen fest. Hierbei handelt es sich um einen 25-jährigen Deutschen aus dem Landkreis.

Das zuständige Kommissariat der Kripo Mühldorf übernahm in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Traunstein die Ermittlungen.

Die Polizei bittet Zeugen, die zu der Tat Hinweise geben können, sich dringend mit der Kripo Mühldorf unter 08631/3673-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren