Olympia: Franzi Preuß am Start!

Im heftigen Einzel über 15 Kilometer: Biathlon-Fans im Altlandkreis fiebern mit

image_pdfimage_print

Darauf fiebern die Biathlon-Fans aus dem Altlandkreis hin! Am Mittwoch ist es um 12 Uhr soweit: Franzi Preuß aus Albaching bekommt ihre Chance bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea! Ausgerechnet im Einzel, was nicht wirklich einfach wird für die 23-Jährige vom SC Haag. Ein Schießfehler hier auf der so kräftezehrenden 15 Kilometer-Strecke ist ein besonders großer Nachteil, da im Gegensatz zu allen anderen Rennen keine Strafrunden gelaufen werden – die meist rund 20 bis 25 Sekunden kosten – sondern die Läuferinnen direkt eine ganze Minute aufgebrummt bekommen.

Neben Franzi werden für Deutschland noch die zweifache Goldmedaillen-Gewinnerin Laura Dahlmeier, Franziska Hildebrand und erstmals auch Maren Hammerschmidt an den Start gehen.

Der Einzellauf ist die älteste Biathlon-Disziplin, die 1960 erstmals olympisch war.

Die Athleten starten im Abstand von 30 Sekunden nacheinander. Insgesamt sind fünf Runden – insgesamt 15 Kilometer bei den Frauen – zu laufen.

Im Einzelwettkampf sind jeweils zwei Liegend- und Stehendschießen zu absolvieren, die bei diesem Wettkampf in abwechselnder Reihenfolge (liegend-stehend-liegend-stehend) bewältigt werden müssen. 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren