Junger Edlinger mit einem Schutzengel

Auf der B12 gegen Lkw: Ein 50.000-Euro-Schaden am Pkw des 22-Jährigen

image_pdfimage_print

Am gestrigen Donnerstag-Spätnachmittag gegen 17 Uhr hatte ein junger Mann aus Edling einen sehr aufmerksamen Schutzengel neben sich: Der 22-Jährige war mit seinem Pkw Volvo auf der B12 in Richtung München unterwegs. Kurz vor Tiefenstätt nahe Reichertsheim kam er – aus ungeklärten Gründen, so die Polizei am heutigen Freitag – mit seinem Auto plötzlich nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte daraufhin mit einem entgegen kommenden Lkw aus Tschechien …

Zum großen Glück habe es keine Verletzten gegeben, so die Polizei – denn der Volvo des jungen Edlingers wurde bei dem Unfall an der kompletten Fahrerseite zerstört. Der Sachschaden betrage allein am Auto des Edlingers 50.000 Euro!

Am Lkw wurden die Reifen und der Tank beschädigt, so dass Diesel auslief. Der Sachschaden belaufe sich hier auf 6.000 Euro.

Eine Fahrspur der B12 musste vorübergehend gesperrt werden. Die Feuerwehr Lengmoos war mit zehn Einsatzkräften und die Feuerwehr Ramsau mit 20 Kräften vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.