Das Tor zur Erinnerung

Unser Kino-Werkstatt-Tipp für Wasserburg: Happiness - Poesie und Spannung

image_pdfimage_print

Happiness: Für diesen Film aus seiner Filmreihe ‚Asien‘ öffnet Wasserburgs Utopia-Chef Rainer Gottwald am morgigen Dienstag um 20 Uhr seine Kino-Werkstatt. Unter der Regie des japanischen Kultregisseurs SABU („Mr. Long”) entpuppt sich das moderne Märchen um einen magischen Helm und seinen Besitzer bald als poetischer Rachethriller.

Darum geht’s:

Eines Tages taucht ein Mann namens Kanzaki in einer japanischen Kleinstadt auf, die Bewohner sind zunächst skeptisch. Doch Kanzaki verfügt über einen seltsamen Helm, der längst vergessene Erinnerungen wieder wachruft. So hebt Kanzaki die Stimmung der Bewohner, sogar der Bürgermeister heißt ihn willkommen. Aber niemand ahnt etwas von der geheimen Absicht, weshalb er diese Stadt gewählt hat. 

Japan

2016

FILMREIHE ASIEN

REGIE Sabu

DARSTELLER Masatoshi Nagase, Hiroki Suzuki, Erika Okuda, Tetsuya Chiba, Akira Yamamoto, Chukichi Kubo

KAMERA Kôichi Furuya

AB 16 JAHRE

LÄNGE 91 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Montag 08.01
18.25 UHR Leaning into the Wind – Andy Goldsworthy
18.30 UHR EINE BRETONISCHE LIEBE
20.30 UHR Dieses bescheuerte Herz
20.40 UHR Greatest Showman
Dienstag 09.01
18.15 UHR Greatest Showman
18.30 UHR EINE BRETONISCHE LIEBE
20.00 UHR Kino-Werkstatt
Happiness
20.30 UHR Dieses bescheuerte Herz
20.40 UHR Greatest Showman
Mittwoch 10.01
18.25 UHR Leaning into the Wind – Andy Goldsworthy
18.30 UHR EINE BRETONISCHE LIEBE
20.30 UHR Dieses bescheuerte Herz
20.40 UHR Greatest Showman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren