Einstand mit Schweinsbraten …

Das Rechtmehringer Schützenheim hat neue Herbergswirte: Franz und Elfriede Angerer

image_pdfimage_print

Das Rechtmehringer Schützenheim hat neue Herbergswirte: Nachdem im Sommer Resi und Sepp Schmid nach 43 Jahren ihre Bewirtung beendet hatten, suchte die Vorstandschaft Nachfolger – in enger Abstimmung mit der Familie Unertl, die das Schützenheim besitzt – und hat sie gefunden! Franz und Elfriede Angerer übernehmen – unser Foto zeigt sie mit Schützenmeister Fredy Vital und Alois Unertl (rechts) …

Die neuen Wirtsleute Angerer sind selbst schon viele Jahre im Verein. Nach einigen Gesprächen entschieden sie sich für die Aufgabe. Ihre Tätigkeit begann gleich mit dem Auftakt zur neuen Saison
Jetzt feierten sie ihren Einstand mit einem Schweinsbraten und Freigetränken.
Die Korbinianschützen Rechtmehring begrüßen die neuen Wirtsleute sehr herzlich und freuen sich auf schöne Abende und ein gutes Zusammensein.
Foto: Markus Schwab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.