Noch mehr Kompetenz für die Kunden

Autohaus Gütter in Winden bei Haag ist jetzt „Volvo Accessory Centre"

image_pdfimage_print

PR – Das Autohaus Gütter in Winden bei Haag ist jetzt als „Volvo Accessory Centre“ zertifiziert. Vertreter von Volvo-Car Deutschland überreichten feierlich die Urkunde. „Zwar war die mehrmonatige Projektphase recht intensiv, aber wir sehen darin eine wichtige Investition in die Zukunft, die sich für unsere Kunden richtig lohnt“, sagt Niederlassungsleiter Matthias Billmann (Mitte).

Kern des Konzepts „Volvo Accessory Centre“ ist der Kunde. Das  „Volvo Accessory Centre“ trägt dazu bei, den besten individuellen Service zu bieten. Billmann: „Dazu braucht es vor allem Kompetenz und festgelegte organisatorische Prozesse. Um beides dauerhaft bei uns im Autohaus zu etablieren, hat uns ein Coach von Volvo-Car Germany während der Projektphase unterstützt. Und bei uns übernahm ein Mitarbeiter die Aufgabe des Zubehör-Business-Managers, der die Schnittstelle zwischen Coach und Kollegen bildete.“

Matthias Billmann hatte diese Koordinator-Position inne. Der Niederlassungsleiter koordinierte die beteiligten Bereiche wie Verkauf, Service und Teilewesen und trieb das Projekt und die Kommunikation untereinander voran.

Das Ergebnis: Für die Kunden gibt’s jetzt noch mehr Informationen auf einen Blick. „Außerdem haben wir unser Zubehör-Angebot gründlich überarbeitet und eine Reihe individueller Pakete zusammengestellt, wie zum Beispiel das Reise-Paket, das Fahrrad-Paket oder das Innenraumschutz-Paket.“

Mehr dazu gibt’s im Autohaus Gütter …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.