Weihnachtsmarkt: Ebrach ist mit dabei

Inklusions-Band und viele handgemachte Produkte bei Hofweihnacht in der Ziegenmeierei

image_pdfimage_print

Unter dem Motto: „Kommen – Sehen – Staunen – Genießen“, findet am ersten Dezember- und Adventswochenende die Hofweihnacht in der Ziegenmeierei bei Albaching (wir berichteten) statt. Hierbei handelt es sich um einen besonderen Weihnachtsmarkt mit sozialem Charakter in idyllischer Kulisse mit vielen regionalen Produkten und kulinarischen Höhepunkten. Auch die Loewsche Behinderten-Einrichtung aus Ebrach ist mit einem Verkaufsstand vertreten.

Dort gibt es zahlreiche, handgefertigte und nachhaltige Produkte zu kaufen, die über das Jahr hinweg von und mit den Bewohnern hergestellt wurden. Am Freitag, dem Tag der Eröffnung, sorgt die hauseigene Inklusions-Band „Ebracher Party-Loewen“ ab 17 Uhr mit ihrem Auftritt für vorweihnachtliche Stimmung. Die durch den Verkauf generierten Einnahmen kommen in Gänze den Bewohnern der Einrichtung zu Gute.

„Es war schon viel Arbeit, aber die Leute brauchen doch was an Weihnachten und Spaß hat es auch gemacht“, so Wolfgang, ein tatkräftiger Unterstützer, auf die Frage hinsichtlich der Vorbereitungsphase.

Der Eintritt ist frei und für die Kinderbetreuung ist bestens gesorgt. Die Zeiten und die genaue Anschrift des Marktes können dem Flyer entnommen werden.

Die Bewohner, die Aussteller und der Veranstalter freuen sich auf viele Besucher.

Fotos: In Ebrach wurde fleißig für den Weihnachtsmarkt gearbeitet:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.